t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenTiereInsekten

Spinnen mit Flügeln? Mit diesen Insekten besteht Verwechslungsgefahr


Spinnen mit Flügeln: das steckt wirklich dahinter

t-online, Lilli Lou Czeslik

14.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Spinnen sind in ihrer Erscheinung vielfältig, Flügel besitzen sie jedoch nicht.Vergrößern des BildesSpinnen sind in ihrer Erscheinung vielfältig, Flügel besitzen sie jedoch nicht. (Quelle: pixabay.com/Amandad)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Spinnen jagen vielen Menschen große Angst ein – die Vorstellung von Achtbeinern mit Flügeln umso mehr.

Keine Sorge, fliegende Spinnen gibt es nicht. Spinnen gehören nicht zu den Insekten, sondern zur Klasse der Spinnentiere. Von den Insekten unterscheidet sie ein zweigliedriger Körper und acht Beine. Hat das Krabbeltier jedoch nur sechs Beine, handelt es sich um ein Insekt. Flügel und Fühler sind weitere Anzeichen dafür.

Harmlose Schnaken

Was oft für eine Spinne mit Flügeln gehalten wird, stellt sich meist als Schnake heraus. Schnaken sind etwa vier Zentimeter groß und haben eine Flügelspannweite von zehn Zentimetern. Sie besitzen sechs lange, dünne Beine.

Sie gehören zur Ordnung der Zweiflügler, wie Mücken. Sie sind im Gegensatz zu Mücken völlig ungefährlich, da sie weder stechen noch beißen. Mit ihren Mundwerkzeugen können Sie nur Nektar oder Wasser aufsaugen. Schnaken kommen in Deutschland häufig vor, es gibt etwa 150 verschiedene Arten.

In Gewässernähe oder in feuchten Wiesen können Sie sie im Sommer die Schwärme beobachten. Vor allem im Abendlicht sind sie gut zu sehen. Hin und wieder fliegen einzelne Exemplare ins Haus und halten sich dort vor allem in feuchten Kellerräumen auf. Oft flattern sie am Fenster und suchen den Weg hinaus. Bitte greifen Sie nicht zur Fliegenklatsche, sondern befördern Sie, wenn möglich, das harmlose Tier in die Freiheit. Wenn Sie ein Glas über das Tier stülpen und anschließend vorsichtig ein festeres Papier darunter schieben, verletzen Sie es nicht.

Wie Spinnen trotzdem fliegen können

Es existieren keine Spinnenarten mit Flügeln. Die Verwandten der Skorpione haben jedoch eine raffinierte Technik entwickelt, um trotzdem mühelos weitere Strecken zurücklegen zu können.

Dabei sondern sie einen segelartigen Spinnenfaden ab, der es ihnen ermöglicht, vom Wind in die Luft getragen zu werden. So können sie auch ohne Flügel tausende von Kilometern segeln, wenn der Wind günstig steht.

Verwendete Quellen
  • NABU: "Fünf "Insekten", die keine sind"
  • Naturkundemuseum Stuttgart: "Schnaken (Tipulidae)"
  • Plantopedia: "Gibt es fliegende Spinnen?" (Stand: 23. Januar 2023)
  • National Geographic: "Spinnen fliegen mit eigenen Ballons um die Welt"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website