Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Müll entsorgen: Hohe Bußgelder für ein falsch entsorgtes Taschentuch


Hohe Bußgelder für ein falsch entsorgtes Taschentuch

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 21.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Taschentuch: Beim Entsorgen des Hygienepapiers sollten Sie auf Einiges achten.
Taschentuch: Beim Entsorgen des Hygienepapiers sollten Sie auf einiges achten. (Quelle: Chainarong Prasertthai/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoKatarer verhöhnen DFB-ElfSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextSchlagerstar verabschiedet sich von BühneSymbolbild für einen TextFällt die nächste Silbereisen-Show aus?Symbolbild für einen TextSchwerer Lkw-Crash auf A1 – Strecke dichtSymbolbild für einen TextBericht: Fifa will WM-Modus verändernSymbolbild für einen TextWM-Überraschung: Brasilien verliertSymbolbild für einen TextFußball-Ikone krank: Bewegende Fan-AktionSymbolbild für einen TextStadt lässt Autofahrer "betteln"Symbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextHessen: Legendäres Hotel wird verkauftSymbolbild für einen Watson TeaserBéla Réthy mit kurioser Infantino-TheorieSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ein feuchtes, schmutziges Taschentuch möchte niemand unnötig lange mit sich herumschleppen. Doch wohin damit, wenn kein Mülleimer in der Nähe ist?

Egal ob bei laufender Nase, verschmutzten Fingern oder um Dreck von einer Oberfläche zu entfernen: Taschentücher sind hilfreich und sinnvoll. Besonders dann, wenn man unterwegs ist. Doch dadurch entsteht auch ein Problem: Wohin mit dem benutzten Papierfetzen, wenn kein Mülleimer in der Nähe ist? Kann man es dann in die Büsche werfen, da Papier ja eh verrottet? Und was ist, wenn man zu Hause ist: In welcher Mülltonne wird das Taschentuch eigentlich entsorgt? Wir klären Sie auf.

Taschentuch zu Hause entsorgen: Dürfen sie in den Papiermüll?

Papiertaschentücher bestehen zum größten Teil aus Zellstoff beziehungsweise Papierfasern. Teilweise werden ihnen auch ätherische Öle oder Cremes zugesetzt. Dadurch soll der Genesungsprozess bei einem Infekt unterstützt oder starke Hautreizungen durch die Verwendung verhindert werden.

Enthalten Taschentücher derartige Zusätze, sollten Sie diese nicht auf dem Kompost oder im Biomüll entsorgen. Aber auch im Papiermüll haben sie nichts zu suchen. Besser ist es, benutzte Taschentücher im Restmüll zu entsorgen.

Was ist mit naturbelassenen Papiertaschentüchern? Die sollten Sie idealerweise ebenfalls im Restmüll entsorgen, empfiehlt Ökotest. Der Grund: Die Zellstofffetzen können krankmachende Bakterien und Viren enthalten, die wiederum die Mitarbeiter des Entsorgungsunternehmens infizieren können. Aber auch, wenn Sie Verschmutzungen oder lediglich Feuchtigkeit mit den Tempos oder Kleenex aufgenommen haben, sollten Sie diese lieber in die Restmülltonne werfen.

Übrigens: Auf keinen Fall sollten Sie Taschentücher in der Toilette entsorgen. Sie können, genau wie andere Hygienepapiere, die Rohre verstopfen. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Artikel.

Taschentücher falsch entsorgt: Bußgelder drohen

Taschentuch: Selbst das Liegenlassen eines Taschentuchs kann zu einer Geldstrafe führen.
Taschentuch: Selbst das Liegenlassen eines Taschentuchs kann zu einer Geldstrafe führen. (Quelle: Nora Tarvus/Getty Images)

Wenn Sie unterwegs sind, das Taschentuch entweder durch Nasensekret durchnässt oder Verschmutzungen unbrauchbar ist, möchten Sie es sicherlich nicht länger als nötig in Ihrer sauberen Jackentasche oder Tragetasche aufbewahren. Doch es die ganze Zeit in der Hand zu halten, bis der nächste Mülleimer in Sicht ist, ist vielen ebenfalls zuwider. Da es sich um Zellstoff handelt, gehen viele daher davon aus, es könne einfach in der Natur entsorgt werden – schließlich verrotten organische Stoffe mit der Zeit.

An sich stimmt das – abgesehen von den bereits genannten Zusatzstoffen wie Cremes oder ätherischen Ölen. Dennoch sollten Sie Papiertaschentücher nicht einfach hinter Büschen, Sträuchern oder auf dem Boden entsorgen. Denn das kann richtig teuer werden: Bis zu 100 Euro Geldstrafe drohen im Saarland, wenn ein Taschentuch einfach weggeworfen oder liegen gelassen wird. In Hamburg sind es immerhin noch bis zu 70 Euro. In den restlichen Bundesländern liegt der Durchschnittswert bei etwa 10 bis 25 Euro Strafe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • oekotest.de "Taschentücher entsorgen"
  • bussgeldkatalog.org "Umwelt Müll"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Woran Ihre Gäste erkennen, ob es bei Ihnen wirklich sauber ist
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Bußgeld

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website