Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Teppich pflegen: So bleibt er lange schön

Teppich pflegen: So bleibt er lange schön

23.03.2012, 13:16 Uhr | fh (CF)

Da Teppiche im täglichen Gebrauch einiges auszuhalten haben, sollten sie regelmäßig gepflegt werden, damit sie auch nach Jahren noch den Raum verschönern. Wie genau Sie Ihren Teppich pflegen können, zeigen diese Tipps.

Grundlegende Tipps zur Teppichpflege

Was Sie grundsätzlich auf dem Teppich vermeiden sollten, ist Feuchtigkeit. Dadurch kann der Bodenbelag schimmeln, einen unangenehmen Geruch entwickeln oder Wellen werfen. Achten Sie daher darauf, die Räume, in denen ein Teppich verlegt ist, regelmäßig zu lüften und stellen Sie keine Blumentöpfe direkt auf den Bodenbelag. Um den Teppich von Beginn an zu schützen, ist es auch ein guter Tipp, auf einen harten Boden eine Teppichunterlage zu legen. Damit Druckstellen von Möbeln verhindert werden, sollten Sie lose Teppiche außerdem von Zeit zu Zeit drehen.

Teppich pflegen: Motten und Ungeziefer

Auch Schädlinge können für Ihren Teppich zum Problem werden. Wenn Sie Ihren Teppich vorbeugend pflegen möchten, sollten Sie deshalb ein Mottenschutzmittel verwenden, falls dieses nicht vom Hersteller bereits aufgetragen wurde. Zu empfehlen sind zum Beispiel Produkte, die Pyrethrum oder auch Neem- oder Teebaumöl enthalten. Bei zu starkem Motten- oder auch Milbenbefall sollten Sie einen Fachmann zurate ziehen (Teppich reinigen: So sieht er aus wie neu).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: