Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Müll >

Schwarze Tonne: Was darf rein?

...

Mülltrennung  

Das gehört in die Schwarze Tonne

18.09.2017, 09:04 Uhr | km (CF), t-online.de

Die Schwarze Tonne nimmt bei der Mülltrennung die Rolle der Resterampe ein: Alles, was nicht wiederverwertet beziehungsweise recycelt werden kann, landet hier. Allerdings deutet sich bereits an, dass in Zukunft deutlich weniger im Restmüll landen wird. Auch für Verbraucher ist dies eine gute Nachricht. Denn je besser die Mülltrennung ist, desto günstiger wird die Entsorgung des Mülls – besonders des Restmülls.

Schwarze Tonne: "Mädchen für alles"?

Um die Umwelt zu schonen, ist richtige Mülltrennung von großer Bedeutung. Deshalb sollte in die Schwarze Tonne auch nur das kommen, was tatsächlich nicht mehr wiederverwertet kann beziehungsweise nach Gesetz nicht recycelbar ist. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Kunststoff und Metall, die nicht mit dem Grünen Punkt markiert sind, wie alte Töpfe und Pfannen oder Plastikspielzeug und Zahnbürsten.

Schwarze Tonne: Was darf rein?. Schwarze Tonnen in einer Reihe (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/RoberdsSFM)

Nicht alles darf in die Schwarze Tonne (Quelle: RoberdsSFM/Thinkstock by Getty-Images)

Das dürfen Sie in die Schwarze Tonne werfen:

  • Asche, Aschenbecherinhalte
  • Fotos
  • Geschirr und Keramik
  • Glühlampen, Halogenlampen (keine Energiesparlampen!)
  • Hygienepapier: Binden, Windeln, Taschentücher
  • Katzen-, Kleintierstreu
  • Kehricht
  • Kristallglas
  • Lederreste, Lumpen
  • Scherben aus Spiegel- und Fensterglas
  • stark verschmutzte Verpackungen
  • Spielzeug
  • teilweise Styropor (beachten Sie hierzu die neuen Regelungen)
  • Trinkgläser

Das gehört nicht in den Restmüll:

Papier gehört nicht zwingend zum Altpapier. Fotos und Tapeten, Taschentücher und Windeln gehören unbedingt in die Schwarze Tonne. Hierbei handelt es sich um spezielles Papier beziehungsweise verunreinigten Zellstoff, der nicht wiederverwertet werden kann. Sogar Farbe kann hier entsorgt werden, sofern sie vollständig eingetrocknet ist.

Orange Tonne für alle – warum klappt es damit bisher nicht?

Dahinter steckt ein Streit zwischen Kommunen und Privatunternehmen, der dualen Systeme, die Sammlung und Verwertung von Verpackungsmüll organisieren. Für den Restmüll sind dagegen kommunale Unternehmen zuständig. Die Wertstoff-Sammlung ist inzwischen ein gutes Geschäft, die dualen Systeme machen nach Angaben des Verbands der deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) etwa eine Milliarde Euro Umsatz pro Jahr. Das wollten sie sich nicht nehmen lassen. Nach BDE-Angaben haben etwa 12 bis 15 Millionen Deutsche schon jetzt eine Wertstofftonne. Da viele Städte und Gemeinden ihre Pläne in Erwartung eines Gesetzes aufgeschoben hatten, dürften es bald noch mehr werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Müll

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018