Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Darf Aluminium in die Mikrowelle?

Dauerthema in der Küche  

Darf Aluminium in die Mikrowelle?

10.04.2017, 13:54 Uhr | id (hp)

Darf Aluminium in die Mikrowelle?. Um kaum ein Küchengerät ranken sich so viele Mythen wie um die Mikrowelle. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Um kaum ein Küchengerät ranken sich so viele Mythen wie um die Mikrowelle (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der unscheinbare Kasten benötigt wenig Platz und ist für viele das praktischste Küchengerät seit Erfindung des Backofens. Doch um die Mikrowellen ranken sich noch immer einige Mythen. Viele fragen sich, ob sie ein Fertiggericht mitsamt der Aluminiumverpackung in der Mikrowelle erhitzen dürfen. Wir klären auf.

Wie ein Mikrowellenherd Speisen erwärmt

Wie eine Mikrowelle Nahrungsmittel erhitzt, lässt sich – sehr vereinfacht – folgendermaßen erklären: Beim Einschalten des Haushaltsgeräts werden im Geräteinneren Mikrowellen ausgesendet, also eine bestimmte Art von elektromagnetischen Wellen. Diese versetzen die im Essen enthaltenen Wassermoleküle in Bewegung und lassen sie aneinander reiben. Die dadurch erzeugte Reibungswärme erhitzt das Nahrungsmittel.

Warum aber wird auch das Geschirr heiß? Materialien wie Porzellan oder Kunststoff werden von den Mikrowellen nicht beeinträchtigt. Sind Teller oder Schüssel im Gerät zu heiß zum Anfassen geworden, liegt das an der Temperatur, die von der erhitzten Speise auf das Geschirr übertragen wird. Lediglich unglasiertes Steingut oder Keramik, dessen Glasur feine Risse aufweist, saugt beim Abspülen Wasser auf und kann sich aufgrund seines "Wassergehalts" erhitzen.

Foto-Serie mit ${items.size()} Bildern

Wie verhalten sich Metalle in der Mikrowelle?

Durch alle elektrisch leitfähigen Materialien, also auch Metalle, können in einem Mikrowellengerät über 20 Ampere Strom fließen. Besonders dünnes Metall, zum Beispiel Alufolie oder hauchfeines Gold- oder Silberdekor auf Geschirr, kann dadurch schmelzen und sogar verbrennen. Dickere Metallschichten hingegen werden nur heiß.

Zur Frage, ob Aluminiumschalen in die Mikrowelle dürfen, führte das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik in Freising eine Studie durch. Das Ergebnis: Halten Sie bestimmte Regeln ein, können Sie Verpackungen aus Aluminium durchaus in der Mikrowelle verwenden.

Darf Alufolie in die Mikrowelle?

Platzieren Sie die Aluschale in der Mikrowelle auf einem nichtmetallischen Teller und nehmen Sie den Aluminiumdeckel ab. Die Schale sollte gleichmäßig gefüllt sein und darf außerdem zu keinem Zeitpunkt die Gerätewand berühren.

Die Empfehlungen des Instituts sollen spannungsbedingte Lichtbögen, Funkenflug und daraus entstehende Beschädigungen am Gerät verhindern. Richtig gut erhitzen lassen sich Speisen in Metallschalen aber sowieso nicht: Die elektrischen Mikrowellen können an Metallen reflektiert werden, was ein schnelles Aufwärmen verhindert.

Wenn Sie Bedenken haben, verzichten Sie einfach auf Alufolie in der Mikrowelle. Geben Sie das Fertiggericht auf einen Teller oder in eine Schale aus Porzellan oder Glas. Verteilen Sie das Gericht gleichmäßig und stellen Sie eine niedrige Geräteleistung ein. Unterbrechen Sie ab und zu den Garvorgang und rühren Sie gut durch, wenn Sie in der Schale größere Mengen oder verschiedene Speisen aufwärmen. So wird die Mahlzeit gleichmäßig warm.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal