Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wof├╝r ist das Gitter an der Scheibe der Mikrowelle?

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

03.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Mikrowelle
Mikrowelle: Durch das Lochblech an der Scheibe ist die Sicht ins Innere des Ger├Ątes h├Ąufig erschwert. (Quelle: Panthermedia/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

In den meisten Haushalten steht dieser Haushaltshelfer: die Mikrowelle. Sei es als Einzelger├Ąt oder mit erweiterten Funktionen als Mikrowellenherd. Zwar ist das Ger├Ąt praktisch, dennoch st├Ârt viele an ihm eine Kleinigkeit: das Netz an der Scheibe. Wof├╝r ist es gut?

Im Gegensatz zu vielen Back├Âfen haben Mikrowellen vorne an der Scheibe ein Gitter. Lediglich Ger├Ąte, die sowohl die Back- als auch die Mikrowellenfunktion kombiniert haben, weisen ein ├Ąhnliches Konstrukt an der T├╝r auf. Wozu dient es? Schlie├člich erschwert es die Sicht auf das aufzuw├Ąrmende Essen.


Gerichte aus der DDR

W├╝rzfleisch: W├╝rzfleisch ist ein Fleischgericht beziehungsweise ein Ragout mit Sauce. Es wird auch als Ragout fin bezeichnet.
Strammer Max: Ein Gericht mit Brot, Schinken und Spiegelei ist der Stramme Max.
+5

Lochblech hat zwei Funktionen

Das Gitter, auch Lochblech genannt, verhindert, dass die Mikrowellen, mit Hilfe derer das Essen erw├Ąrmt wird, aus dem Ger├Ąt austreten. Das Metallnetz sch├╝tzt daher auch Personen, die sich in unmittelbarer Umgebung der Mikrowelle befinden vor der Strahlung.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands Pr├Ąsident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr R├╝ckschl├Ąge hinnehmen


Ein weiterer Grund ist die Funktionsweise der Mikrowelle. Vereinfacht ausgedr├╝ckt, werden die Wassermolek├╝le, die sich in den Speisen befinden, durch die Mikrowellen in Schwingung gebracht. Durch die Bewegungsenergie entsteht dann die entsprechende W├Ąrme.

Zum Erzeugen der daf├╝r ben├Âtigten Strahlung wird ein Magnetron ben├Âtigt. ├ťber ein Magnetfeld leitet das Magnetron Elektronen in kreisf├Ârmige Bahnen und bildet hierdurch Mikrowellen. Dar├╝ber hinaus unterst├╝tzt die positiv geladene Innenverkleidung der Mikrowelle den Effekt. Sie hilft dabei, die Elektronen in Bewegung zu versetzen.

W├╝rde nun das Lochblech an der T├╝r fehlen, so w├Ąre die Auswirkung weniger effektiv, da die entstandenen Mikrowellen aus der Glasscheibe treten k├Ânnten und nicht in dem metallischen Innenraum gefangen w├Ąren.

Ist Mikrowellenstrahlung gef├Ąhrlich?

├ťbrigens: Mikrowellen d├╝rfen einen bestimmten Emissionsgrenzwert nicht ├╝berschreiten. Ihr Betrieb ist daher f├╝r Au├čenstehende gesundheitlich relativ unbedenklich. Dennoch sollten Sie einen gewissen Abstand ÔÇô laut Bundesamt f├╝r Strahlenschutz mindestens 30 Zentimeter ÔÇô zum Ger├Ąt einhalten und es vermeiden, w├Ąhrend des gesamten Garvorgangs in das Ger├Ąt zu schauen. Vor allem die Augen k├Ânnen hierdurch gesch├Ądigt werden, allerdings durch die austretende W├Ąrme.

Weitere Artikel


Wichtig ist auch, das Ger├Ąt fachgerecht zu entsorgen, falls Sch├Ąden sowohl im Inneren als auch an der T├╝r und dem Lochblech sichtbar sind. Andernfalls kann nicht sichergestellt werden, ob Mikrowellen austreten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website