Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Kabelloses Bügeleisen: So finden Sie das passende Modell

...

Kabellos bügeln  

Das Bügeleisen 2.0: Ohne Kabel, ohne Mühe?

07.01.2015, 12:50 Uhr | sikoe

Kabelloses Bügeleisen: So finden Sie das passende Modell. Ein kabelloses Bügeleisen erleichtert die unbeliebte Hausarbeit (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein kabelloses Bügeleisen erleichtert die unbeliebte Hausarbeit (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Weg zur nächsten Steckdose ist eigentlich immer zu weit und hat man gerade den einen Hemdsärmel knitterfrei gebügelt, fängt das Wendemanöver und das Verheddern im Kabel erst an: Ein Bügeleisen, das ganz ohne die lästige Verbindung zum Strom auskommt klingt also durchaus verlockend. Wir stellen Ihnen den neuen Trend vor.

Welchen Vorteil bietet das kabellose Bügeleisen?

Der große Vorteil eines kabellosen Dampfbügeleisens liegt auf der Hand: die Unabhängigkeit von der Stromquelle. Ein mühevolles Entwirren des Kabels entfällt also. Ansonsten sind die Geräte sehr ähnlich zu herkömmlichen Dampfbügeleisen: Sie bieten meistens eine Funktion zur Dampfregulierung und die Möglichkeit, einen Extra-Dampfstoß bei schwierig zu bügelnden Wäschestücken zuzuschalten.

Die Bügelsohle ist analog zu Modellen mit Kabel häufig aus Keramik. Das Material ist kratzfest und sorgt für gute Gleiteigenschaften.

UMFRAGE
Welche Hausarbeit nervt Sie am meisten?

Was kostet das Bügeleisen ohne Kabel?

Der Preis für ein kabelloses Bügeleisen liegt bei den bekannten Markenherstellen bei rund 100 Euro. So bietet beispielsweise Philips sein EasySpeed Plus kabelloses Dampfbügeleisen mit 2400 Watt Leistung für 99,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, UVP) an, das Freemove von Tefal mit 2600 Watt ist für 119,00 Euro (UVP) zu haben. Es gibt allerdings auch günstigere Modelle, wie zum Beispiel das kabellose Dampfbügeleisen von Bomann für ca. 30 Euro oder das Modell von Mia für 27,99 Euro (UVP).

Im Preis inbegriffen ist üblicherweise die benötigte Aufladestation, auf der das Bügeleisen während des Bügelns abgestellt und nach Gebrauch verstaut werden kann.

Darauf sollten Sie achten

Die Leistung des Bügeleisens ist unter anderem ausschlaggebend für die benötigte Aufheizzeit. Bei Geräten mit 2400 Watt und mehr liegt diese in etwa bei fünf Sekunden. Die Sohlentemperatur sollte möglichst konstant erhalten bleiben, damit Sie ein gleichmäßiges Ergebnis erzielen können.

Außerdem wichtig für knitterfreie Wäsche ist die Dampfleistung des Geräts. Mit maximal 25 Gramm/Minute liegt diese beim Modell von Mia eher am unteren Toleranzbereich und reicht damit eher für leichte Wäschestücke aus, die nicht hundertprozentig geglättet sein müssen, so das Verbraucherportal "Testberichte.de".

Das EasySpeed Plus von Philips und das Freemove von Tefal (beide 35 Gramm/Minute und Extra-Dampfstoß mit 150 bzw. 160 Gramm/Minute) sind da mit mehr Power ausgestattet und liefern dadurch gute Bügelergebnisse.

Geringes Gewicht erleichtert das Bügeln

Auch das Eigengewicht des Bügeleisens sollten Sie bedenken, schließlich vergeht schnell eine Stunde bei der unbeliebten Hausarbeit und nur ein verhältnismäßig leichtes Modell ist dann noch angenehm in der Handhabung und kann helfen, Rückenschmerzen beim Bügeln vorzubeugen.

Eine automatische Reinigungsfunktion, die es erleichtert, das Bügeleisen zu entkalken, ist mittlerweile bei vielen Geräten Standard. Achten Sie trotzdem ausdrücklich darauf, besonders wenn Sie in einer Gegend mit stark kalkhaltigem Wasser wohnen. Die Lebenszeit eines Bügeleisens wird durch regelmäßiges Entkalken deutlich erhöht.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018