HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Fenster putzen: Erst der Rahmen, dann das Glas


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen Text"Tatort": Daher kennen Sie NathalieSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Fenster putzen: Erst der Rahmen, dann das Glas

Von dpa
Aktualisiert am 12.09.2017Lesedauer: 2 Min.
Beim Fensterputz sollte man sich zunächst dem Rahmen widmen und erst dann die Glasfläche reinigen.
Beim Fensterputz sollte man sich zunächst dem Rahmen widmen und erst dann die Glasfläche reinigen. Foto: Jens Schierenbeck. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Rahmen muss vor dem Putzen der Fensterscheiben gereinigt werden. Dabei ist diese Arbeit häufig mühsam, denn das richtige Reinigen der Scheiben bedarf die ein oder anderen Kenntnisse. Wenn Ihnen Fenster putzen zu mühsam ist, hilft Ihnen ein Fenstersauger.

Die richtige Putzreihenfolge

Metall- und Kunststoffrahmen lassen sich mit einem neutralen Reiniger und einem Schwamm oder Tuch sauber machen. Eloxierte Aluminiumrahmen werden mit neutralem Reiniger und Faservlies geputzt. Für Rahmen mit Lackschicht kommt ein neutraler Reiniger mit Politurzusatz infrage.

Selbst bei starker Verschmutzung sollten Sie beim Fensterputzen auf aggressive chemische Mittel sowie Hilfsmittel wie Spachtel und Klingen verzichten. Wenn auch etwas mehr Anstrengung nötig sei, handelsüblicher Glasreiniger reiche. Sind die Fenster durch Fett und Öl verschmutzt, lässt sich noch Spiritus einsetzen.

Gerade an der Außenseite der Fenster raten die Experten zu ausreichend Wasser: Hier sitzen Sand- und Staubkörner am Glas. Werden sie mit einem nur leicht feuchten Lappen oder zu wenig Wasser unter dem Gummiabstreifer über die Scheibe geschoben, können sie diese zerkratzen. Wichtig ist daher auch, die Hilfsmittel zwischendurch immer wieder gut ab- und auszuspülen.

Nach dem Reinigen pflegen nicht vergessen

Nach dem Reinigen der Rahmen behandeln Verbraucher idealerweise die Dichtungen mit Pflegemilch. Sie hält diese geschmeidig und sorgt damit dafür, dass das Fenster weiterhin gut schließt. Entwässerungs- und Lüftungsöffnungen lassen sich mit einem Wattestäbchen oder einem Uhrenmacherschraubenzieher säubern. So läuft Regenwasser wieder gut ab.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Das Glas wird im Anschluss mit einem Glasreiniger zum Aufsprühen oder reichlich warmem Wasser mit Spülmittel gereinigt. Wichtig ist, den Schwamm zwischendurch gut zu säubern, da die Schmutzpartikel auf dem Glas sonst wie Sandpapier wirken.

Fensterbeschläge nicht vergessen

Mindestens einmal jährlich sollten die Beschläge der Fenster gereinigt und auf alle beweglichen Teile etwas Öl gegeben werden. Dazu rät der Verband Fenster + Fassade in Frankfurt am Main. Damit sich die Fenster leicht bedienen lassen, empfiehlt der Verband, vor dem Putzen die Beschläge mit etwas Fahrradöl zu behandeln.

Welche Fehler Sie noch vermeiden sollen, haben wir Ihnen in diesem Ratgeber zusammengefasst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website