t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Joghurtbecher entsorgen: Diese Fehler sollten Sie vermeiden


Diese Fehler beim Entsorgen von Joghurtbechern macht fast jeder

Von t-online, sah

Aktualisiert am 30.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
Ratgeber zur Mülltrennung: Wie entsorge ich richtig und was muss ich bei der Mülltrennung beachten? (Quelle: t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Joghurtbecher ausspülen und leere Becher ineinanderstecken, um Platz zu sparen? Beim Recyceln kann man vieles falsch machen. So geht es richtig.

Recycling nehmen viele sehr ernst – und machen dabei trotzdem Fehler. Wir haben ein paar Tipps zum Entsorgen von Joghurtbechern für Sie.

Stapeln oder nicht stapeln?

Auch wenn das Horten der Joghurtbecher vor dem Entsorgen Platz kostet und Sie gestapelt mehr davon in eine Tonnenfüllung bekommen, stecken Sie die Becher am besten nicht fest ineinander. Denn das Ineinanderstecken bereitet den Entsorgern im Recycling Probleme, da diese Behälter gestapelt nicht störungsfrei die Sortieranlage für Wertstoffe durchlaufen können.

Ausspülen oder nicht ausspülen?

Die Idee ist gut gemeint, aber: Joghurtbecher und Milchkartons werden besser nicht extra vor dem Entsorgen ausgespült. Das würde dem Umweltschutz entgegenstehen, denn das Spülen verschwendet Wasser und die Spülmittel belasten die Gewässer.

Kratzen Sie stattdessen größere Reste des Inhaltes aus – das gilt auch für andere Plastikbecher für Lebensmittel oder für Tetra Paks – und entsorgen Sie den Inhalt in der entsprechenden Mülltonne. Im Abfluss oder der Toilette dürfen Lebensmittel nicht entsorgt werden. Die Branche spricht hier von löffel- oder spachtelrein sowie tropffrei.

Aludeckel vom Joghurtbecher abziehen?

Den Aludeckel vom Joghurtbecher sollten Sie abziehen, bevor Sie beides in den Gelben Sack oder die gelbe Mülltonne geben. Die Trennung hier ist wichtig, damit die Sortieranlagen erkennen können, dass die verschiedenen Materialien nicht verunreinigt sind und getrennt dem Recycling bereitgestellt werden.

Außerdem sollten Sie, soweit vorhanden, die Pappummantelung vom Joghurtbecher aus Kunststoff entfernen und diese im Papiermüll entsorgen.

Gibt es Ausnahmen?

Grundsätzlich gehören in Gelbe Tonne oder Sack alle Verpackungen, die nicht aus Papier und Glas sind. Dazu gehört alles, was aus Kunststoff, Metall, Verbundstoffen und Naturmaterialien besteht und ein Produkt schützt. Produkte wie

  • Kinderspielzeug
  • Druckerpatronen
  • Feuerzeuge
  • DVDs, Videokassetten
  • Elektrogeräte
  • Klarsichthüllen
  • Kugelschreiber
  • Zahnbürsten

gehören jedoch nicht in den Gelben Sack.

Verwendete Quellen
  • muelltrennung-wirkt.de: "Die richtige Entsorgung von Joghurtbecher & Co."
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website