Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Ausgeblichen: Woher kommen eigentlich die hellen Flecken in der Unterhose?

Reinigungstipps  

Woher kommen die hellen Flecken in der Unterhose?

10.10.2020, 15:37 Uhr | jb, t-online

Ausgeblichen: Woher kommen eigentlich die hellen Flecken in der Unterhose?. Unterhose: Nach einiger Zeit kann der Stoff von Damenslips sich verändern und an Qualität und Farbe verlieren. Das lässt sich verhindern.  (Quelle: Getty Images/andriano_cz)

Unterhose: Nach einiger Zeit kann der Stoff von Damenslips sich verändern und an Qualität und Farbe verlieren. Das lässt sich verhindern. (Quelle: andriano_cz/Getty Images)

Der schwarze Lieblingsslip ergraut und das Muster des hübschen Tangas sieht auch nicht mehr so farbenfroh aus? Das hat einen ganz einfachen Grund, der sich mit wenigen Mitteln verhindern lässt.

Nach mehrmaliger Nutzung sind bei Slips für Frauen häufig deutliche Veränderungen an der Stoffinnenseite erkennbar: Im Schrittbereich sind helle Flecken zu sehen, in denen die Farbe oder das Muster des Stoffs deutlich ausgeblichen ist. Teilweise ist der Stoff an dieser Stelle auch wesentlich dünner geworden.

Was ist die Ursache?

Der Grund für die Aufhellungen ist der weibliche Ausfluss (Zervixschleim). Das natürliche Sekret hat einen sauren pH-Wert – zwischen 3,8 und 4,5. Dadurch wird beispielsweise das Risiko einer Pilzinfektion verringert.

Aufgrund des säuerlichen pH-Werts kann der Ausfluss die Farbpartikel sowie die Fasern des Stoffs zerstören. An den über einen längeren Zeitraum verschmutzten Stellen hellt die Unterhose auf der Schrittinnenseite dadurch auf oder wird durchsichtiger.

Wie lassen sich die hellen Flecken in der Unterhose vermeiden?

Verhindern können Frauen die ausgebleichten Stellen im Stoff mithilfe von Slipeinlagen. So wird der Zervixschleim rechtzeitig aufgefangen, ohne in Berührung mit dem Stoff zu kommen.

Eine wesentlich günstigere und umweltschonendere Möglichkeit ist es, nach dem Tragen der Unterhose etwas milde Flüssigseife auf die hellen Flecken zu geben. Das Mittel neutralisiert die Säure. Sie kann die Fasern nicht angreifen, ehe die Unterhose gewaschen wird. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Frauenärzte im Netz
  • Deutsche Apotheker Zeitung
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal