Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Kinderzimmer >

So finden Sie den richtigen Kinderzimmerteppich

So finden Sie den richtigen Kinderzimmerteppich

16.01.2015, 15:57 Uhr | sc (CF)

So finden Sie den richtigen Kinderzimmerteppich. Der Teppich im Kinderzimmer sollte idealerweise zeitlos und weich sein (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Teppich im Kinderzimmer sollte idealerweise zeitlos und weich sein (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Kindezimmerteppich ist ein essentieller Bestandteil im Reich des Sprösslings: Zum einen gibt ein gut abgestimmter Teppich eine wohlige Atmosphäre vor, zum anderen schützt er den Boden gegen herunterfallende Spielsachen und sonstige Beschädigungen. Die Auswahl von Form und Farbe ist nicht minder einfach als in anderen Zimmern.

Kindezimmerteppich muss ins Gesamtkonzept passen

Wie auch in jedem anderen Raum auch sollte der Teppich im Kindezimmer als Teil eines Gesamtkonzepts verstanden werden: Farblich, aber auch Hinsichtlich der Form muss das Stück mit der restlichen Einrichtung harmonieren. Grundsätzlich sollten im Kinderzimmer helle Farben vorherrschen, da allzu dunkle Töne eine beunruhigende Wirkung entfalten.

Die Farbe des Kinderzimmerteppichs bildet dabei idealerweise einen leichten Kontrast zu Schrank, Bett und Tisch – andernfalls verschwimmt die Einrichtung zu sehr ineinander.

Viele Eltern greifen häufig zu besonders bunten Teppichen mit Tier- oder Comic-Motiven. Was dem Auge in der Regel schmeichelt, wird allerdings ziemlich schnell langweilig: Gerade im Kindesalter wechselt der Geschmack häufig, so dass Sie irgendwann um einen Austausch nicht mehr herumkommen. Dementsprechend kann ein möglichst neutraler Kinderzimmerteppichdeutlich länger seinen Dienst erweisen.

Schutzschild-Funktion beachten

Die Form und das Format werden vom jeweiligen Grundriss vorgegeben. Grundsätzlich sollte ein möglichst großer Bereich des Raums durch den Kinderzimmerteppich abgedeckt werden. Denken Sie dabei besonders an die Schutzfunktion eines solchen Teppichs: In einem Kinderzimmer wird häufig gespielt und getobt, womit auch herunterfallende Gegenstände einhergehen.

Vor allem bei Echtholz-Böden können solche Gegenstände teilweise gravierende Schäden verursachen. Ein weicher, besonders dicker Teppich federt den Aufprall ab und schützt den Boden somit effektiv gegen Kratzer. Was die Materialauswahl angeht, müssen Sie auf möglichst verträgliche, pflegeleichte Stoffe achten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Kinderzimmer

shopping-portal