• Home
  • Heim & Garten
  • Wohnen
  • Feng-Shui-Wandfarben zum WohlfĂŒhlen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextKubicki fordert Wielers Rauswurf Symbolbild fĂŒr einen TextGaspreis könnte um 400 Prozent steigenSymbolbild fĂŒr einen TextGepĂ€ckchaos am MĂŒnchner FlughafenSymbolbild fĂŒr einen TextPolen kritisiert Melnyk: "inakzeptabel"Symbolbild fĂŒr einen TextAirbus erhĂ€lt Milliarden-AuftragSymbolbild fĂŒr einen TextBeyoncĂ© reitet fast nacktSymbolbild fĂŒr einen TextAktivisten wollen F1-Strecke blockierenSymbolbild fĂŒr einen TextMann von BetrĂŒgern zu Tode geschleiftSymbolbild fĂŒr einen TextZahl der Prostituierten ist gesunkenSymbolbild fĂŒr einen TextSo sehen Sie die Tour de France liveSymbolbild fĂŒr einen TextPolizistin liebt Neonazi – StrafeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserStefanie Giesinger spricht offen ĂŒber SexSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Feng-Shui-Wandfarben zum WohlfĂŒhlen

mà (CF)

Aktualisiert am 16.01.2015Lesedauer: 4 Min.
Beim Einrichten nach Feng Shui ist vor allem die Farbwahl wichtig
Beim Einrichten nach Feng Shui ist vor allem die Farbwahl wichtig (Quelle: CHROMORANGE/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wandfarben spielen bei den Lehren des Feng Shui eine große Rolle: Einzelne Farbtöne und Kombinationen entfalten unterschiedliche Wirkungen auf Ihre vier WĂ€nde. FĂŒr ein Wohnzimmer gelten zwar im Detail andere WohlfĂŒhl-Rezepte als fĂŒr Ihre KĂŒche oder das Schlafzimmer, zu den EnergieflĂŒssen gibt es aber GrundsĂ€tzliches zu beachten.

Feng Shui: Positiver Energiefluss

Harmonie ist eines der obersten Gebote beim Feng Shui - Ihr eigenes Farbempfinden sollten Sie also niemals außer Acht lassen. Einige Töne oder Kombinationen fĂŒgen sich in das Puzzle eines Feng-Shui-Zimmers trotzdem besser, als andere: Braun, Beige und Lila passen in Ihr Schlafzimmer, wĂ€hrend Rot- und Gelbtöne in Kombination mit Weiß in Ihrem Esszimmer die Energien zum Fließen bringen.

Konzentrieren Sie sich beim Feng Shui pro Raum auf die positiven Effekte der einzelnen Wandfarben. Auch bei der Einrichtung und Dekoration sollten Sie Farbtöne einsetzen, die miteinander harmonieren.


Alles zum Thema Umzug

Tipps und Tricks fĂŒr einen angenehmen Umzug
Mit dem Grundriss zum Möbelstellplan.
+6

Die fĂŒnf Elemente und die Lehre von Yin und Yang

Nach Feng Shui werden Farben, Formen und Materialien den fĂŒnf Elementen Wasser, Holz, Erde, Metall und Feuer zugeordnet. Dieses Prinzip gilt daher auch fĂŒr die Wandfarben in Ihrer Wohnung. Je nach Himmelsrichtung und Raum wird die passende Wandfarbe nach Feng Shui bestimmt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Yin gilt als passiv und dunkel wĂ€hrend Yan als aktiv und hell gilt. Die beiden sogenannten Energien sind untrennbar miteinander verbunden und stehen in einem Wechselspiel zueinander. Um im Feng Shui ein Gleichgewicht zu erreichen, mĂŒssen beide Energien ausgewogen vorhanden sein. Auch die Farben und Elemente werden nach der Lehre von Yin und Yan zugeordnet.

Schwarz und Weiß

Weiß als Grundfarbe passt an beinahe jede Wand: Als Stellvertreter der NeutralitĂ€t werden die anderen Farben unterstĂŒtzt und können ihre eigene Wirkung gezielter entfalten. Weiß steht fĂŒr Reinheit, im Feng Shui liegt diese Eigenschaft nah bei den Begriffen Klugheit und Weisheit. Allerdings sollten Sie zu viel Weiß als großflĂ€chige Wandfarbe vermeiden, denn Weiß kann es schwierig machen klare Ansichten zu fassen und wirkt schnell klinisch, langweilig und kalt. Die Farbe wird dem Element Metall und den Himmelrichtungen Westen und Nordwesten zugeordnet.

Zu viel schwarze Wandfarbe hingegen entzieht dem Raum Energien - umgekehrt kann die Farbe nach den Regeln des Feng Shui, gezielt und in Nuancen eingesetzt, Ihre Macht vergrĂ¶ĂŸern. Schwarz und Weiß können richtig eingesetzt das Gleichgewicht der Yin- und Yang-Energie fördern.

Wandfarben fĂŒr die richtige Energie

Rottöne reprĂ€sentieren im Feng Shui Kraft und AktivitĂ€t. Auch hier gilt: Zu viel hat einen negativen Effekt und aus Kraft wird Aggression. Eine rosa Wandfarbe hellt Ihre Stimmung auf und vermittelt ein GefĂŒhl von Geborgenheit, aus der Fröhlichkeit und schließlich GlĂŒck erwachsen kann. Rosa soll Aggressionen mildern und AngstzustĂ€nde schwĂ€chen. Auch wenn die Farbe mit kleinen MĂ€dchen in Verbindung gebracht wird, so wirkt sie auch positiv auf Erwachsene.

Mit Gelb können Sie eine bessere Laune erzielen und zugleich Ihre KreativitÀt ankurbeln. Da im Feng Shui die Farbe Orange Lebenskraft bedeutet und zugleich appetitanregend sein soll, sollten Sie diese Farbe vorzugsweise im Wohn- oder Esszimmer verwenden.

GrĂŒn ist, wie in vielen Kulturen, ein Symbol fĂŒr Leben, Heilung, Harmonie und Gesundheit: Diese Wandfarbe soll an den Energie-Kreislauf in der Natur erinnern und Ihnen Hoffnung mitgeben. Die Wandfarbe GrĂŒn in Kombination mit Rottönen steht fĂŒr Wachstum und Reiselust aber auch Eifersucht. Zu viel GrĂŒn im Raum steht fĂŒr TrĂ€gheit und Stagnation. Die Farbe wird dem Element Holz und den Himmelsrichtungen Osten und SĂŒdosten zugeordnet.

Ein Gelbton soll das lebensschenkende Sonnenlicht in Ihre vier WÀnde bringen. Richtig angewendet können dunkle RÀume damit aufgewertet werden.

Nicht jede als kalt oder dunkel eingestufte Farbe muss sich gleich negativ auf die Psyche und das Wohlbefinden auswirken. Nach der Feng Shui-Lehre soll zum Beispiel die Farbe Violett der SpiritualitÀt dienen. Sie soll Aufregungen mildern, die Sinnsuche ankurbeln und vor allem sollen durch sie neue Wege und Ideen gesucht und gefunden werden. Als Wandfarbe lÀsst sich Violett gut mit Gold- und Silber-Akzenten kombinieren.

Mit der Farbe Blau wird erreicht, dass kleine RĂ€ume grĂ¶ĂŸer wirken. Da die Konzentration gefördert wird, ist es sinnvoll, Blau beispielsweise fĂŒr Ihr Arbeitszimmer zu verwenden.

Braun, Silber und Gold

Im Feng Shui spielt Braun die beruhigende Rolle der Erdverbundenheit. Als Wandfarbe wirkt Braun gemĂŒtlich und ordnend. Wenn die Wandfarbe Braun allerdings ĂŒberwiegt, kann die Energie sich aber ins Gegenteil wandeln und TrĂ€gheit verbreiten. Akzentuieren können Sie die Wandfarbe Braun mit Gold, Silber oder Weiß. Braun wird im Feng Shui dem Element Erde zugeordnet und den Himmelsrichtungen SĂŒdwesten und Nordosten.

Farben wie Gold und Silber greifen Ihrem GlĂŒck unter die Arme und sollen den Reichtum mehren: Am besten verwenden Sie Gold und Silber ausschließlich als Akzentuierung, beispielsweise als dekoratives i-TĂŒpfelchen auf EinrichtungsgegenstĂ€nden. Als großflĂ€chige Wandfarbe eignen sich Gold und Silber daher eher weniger. Beide Farbtöne werden, wie die Farbe Weiß, dem Element Metall zugeordnet und den Himmelrichtungen Westen und Nordwesten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website