Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeHeim & GartenWohnen

Lidl Matratze im Test bei Stiftung Warentest


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGaspreis sinkt auf ZweimonatstiefSymbolbild für einen TextSpekulation um Krönung von CharlesSymbolbild für einen TextRKI: So ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für ein VideoIran: Schülerinnen wollen Regime stürzenSymbolbild für einen TextUN fordert Kampf gegen Twitter-HassSymbolbild für einen TextTagesschau: skandalöse FormulierungSymbolbild für einen TextFlitzer überwältigt: Anzeige gegen US-StarSymbolbild für einen TextThunberg: Ihre Krankheit half ihrSymbolbild für einen TextTanklaster erfasst Schulkind – totSymbolbild für einen TextNackte Haut bei Tribute-to-Bambi-GalaSymbolbild für einen TextKölner Erzbistum feuert HochschulkanzlerinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Kandidatin reagiert auf TV-DemütigungSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Lidl-Matratze überzeugt bei Schnelltest

warentest, sj

09.01.2012Lesedauer: 2 Min.
Tester bescheinigen Lidl-Matratze gute Liegeeigenschaften.
Tester bescheinigen Lidl-Matratze gute Liegeeigenschaften. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Lidl verkauft ab dem 09. Januar wieder eine Kaltschaummatratze, die der Discounter bereits vor einem Jahr schon einmal in Angebot hatte. Damals hat die Stiftung Warentest die vergleichsweise günstige 7-Zonen-Matratze einem Schnelltest unterzogen. Das Ergebnis fiel überraschend positiv aus.

"Hohen Liegekomfort und erholsamen Schlaf" verspricht Lidl den Käufern seiner Meradiso 7-Zonen-Kaltschaummatratze, die der Discounter in der zweiten Januarwoche im Angebot hat. Stiftung Warentest widerspricht dem nicht, und bescheinigt der Matratze "rundum gute Liegeeigenschaften." Die Tester hatten die Schlafunterlage praxisnah geprüft, als sie im Januar 2011 bei Lidl angeboten wurde.

Günstige Matratze in zwei Größen

Mit einem Preis von 69,99 Euro für die Größe 90x200 Zentimeter und 99,99 Euro für die größere Variante mit 140x200 Zentimetern ist die Matratze vergleichsweise preiswert. Nachteil: Da sie gerollt und verschweißt im Laden steht, entfällt das für den Matratzenkauf empfohlene Probeliegen. Daher ist das Urteil der Tester recht hilfreich. Und das fiel durchaus positiv aus.

Gute Liegeeigenschaften

Schon beim Auspacken kann die Matratze überzeugen. Sie ist augenscheinlich sauber und riecht nicht. Die Labor-Untersuchung beweist, dass weder der Kern noch der Bezug Schadstoffe enthalten. Auch der Liegetest bestätigt die Prospektversprechen. Demnach stützt die Matratze den Körper sowohl in Rücken- als auch in Seitenlage gut ab. Der Schläfer sinke auch nicht zu tief in die Matratze ein.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"RTL Aktuell Spezial": Am Dienstagabend widmet sich die Sendung der Hitzewelle.
Kurzfristige Programmänderung bei RTL
Symbolbild für ein Video
Putins Atom-U-Boot entdeckt

Als einziges Manko nannten die Tester vor einem Jahr, dass die Matratze mit 12,5 Zentimetern Dicke sehr dünn sei. Große und schwere Personen würden deshalb im Sitzen den Lattenrost spüren. Im aktuellen Prospekt gibt Lidl die Dicke mit 15 Zentimetern an.

Kaltschaumkern sehr beständig

Wie die Schlafunterlage auf Dauerbelastung reagiert, wurde mit einer 140-Kilogramm-Walze getestet, die 60.000 Mal über die Matratze rollte. So wurde eine zehnjährige Nutzung simuliert. Das Ergebnis: Die Matratze war anschließend immer noch hart und ihre Liegeeigenschaften veränderten sich kaum. Das verspricht eine lange Haltbarkeit. Lidl gibt auf den Kaltschaumkern 15 Jahre Garantie.

Prädikat "Allergikergeeignet" irreführend

Bemängelt haben die Tester das nach ihrer Ansicht irreführende Etikett "Allergikergeeignet." Sie weisen darauf hin, dass gegen die Allergene der Hausstaubmilbe nur spezielle Bezüge, sogenannte Encasings, helfen. Die Lidl-Matratze umgebe jedoch nur ein einfacher Bezug mit Reißverschluss. Auch diesmal wirbt Lidl mit der speziellen Eignung für Allergiker. Dadurch dass der Bezug abnehmbar und waschbar sei, könnten die Allergene um ein Vielfaches gemindert werden.

Stiftung Warentest rät, den Bezug alle drei Monate zu waschen. Allerdings sei dies kein leichtes Unterfangen in Waschmaschinen mit kleinem Fassungsvermögen. Der Reißverschluss reiche nämlich nur um drei Seiten, weshalb sich der Bezug nicht teilen lässt. Insgesamt kommt die Lidl-Matratze bei Stiftung Warentest auf das Qualitätsurteil gut (2,2). Dass man auf billigen Matratzen nicht unbedingt schlechter schläft, hatten die Tester erst in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift "test" festgestellt, als sie 16 Kaltschaummatratzen unter die Lupe nahmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
DiscounterLidlStiftung Warentest

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website