• Home
  • Heim & Garten
  • Wohnen
  • Den K├╝hlschrank richtig reinigen ÔÇô die besten Tipps


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So wird der K├╝hlschrank richtig sauber

t-online, dpa, sikoe

Aktualisiert am 15.07.2021Lesedauer: 6 Min.
K├╝hlschrank: Ist der Innenraum vereist, kann sich das negativ auf den Stromverbrauch auswirken.
K├╝hlschrank: Ist der Innenraum vereist, kann sich das negativ auf den Stromverbrauch auswirken. (Quelle: Evgen_Prozhyrko/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen Text"Querdenker" attackieren Drosten im UrlaubSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse bei Geldtransporter-├ťberfallSymbolbild f├╝r ein VideoScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextKomiker sollen Giffey reingelegt habenSymbolbild f├╝r ein VideoAbgetrennter Kopf in Bonn: neue DetailsSymbolbild f├╝r ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild f├╝r einen TextBusunfall: Fahrer stirbtSymbolbild f├╝r einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild f├╝r einen TextDas ist Deutschlands bester ClubSymbolbild f├╝r einen TextUngewohnt privat: neues Foto von MeghanSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝lerin fehlt Punkt zum perfekten AbiSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserPrinz William ausgerastet: Palast reagiertSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Damit Sie an Ihrem K├╝hlschrank lange Freude haben, sollten Sie Ihn gr├╝ndlich pflegen und regelm├Ą├čig reinigen. Wir zeigen, was Sie f├╝r die K├╝hlschrankreinigung wirklich brauchen und worauf Sie beim Putzen achten sollten.

Das Wichtigste im ├ťberblick


In vielen K├╝chen ist der K├╝hlschrank neben dem Herd das wichtigste Elektroger├Ąt. ├ärgerlich ist es, wenn Sie die K├╝hlschrankt├╝r ├Âffnen und unangenehme Ger├╝che entweichen. Durch die Lagerung der verschiedenen Lebensmittel ÔÇô teilweise schnell verderblich ÔÇô k├Ânnen leicht Schimmel, Bakterien und Keime entstehen. Eine regelm├Ą├čige und gr├╝ndliche Reinigung des K├╝hlschranks ist daher unbedingt zu empfehlen.


K├╝hlschrank und K├╝hltruhe reinigen

Je dicker die Eisschicht, desto h├Âher ist der Energieverbrauch des Tiefk├╝hlschranks.
Zum Eis entfernen kein Messer verwenden, sondern allerh├Âchstens einen Holzl├Âffel.
+4

Experten empfehlen das Putzen aus hygienischen Gr├╝nden recht h├Ąufig: alle vier bis sechs Wochen. Claudia Oberascher, Projektleiterin der Initiative Hausger├Ąte+, sagt sogar: "Wenn etwas ausl├Ąuft oder klebt, sollte der Schmutz umgehend entfernt werden, damit sich keine sch├Ądlichen Bakterien oder Schimmelpilze ansiedeln." Immer wieder ges├Ąubert werden m├╝ssen auch die Kaltlagerf├Ącher ÔÇô auch Null-Grad-Zone genannt ÔÇô im K├╝hlschrank. H├Ąufig lagern dort unverpackte Lebensmittel. F├╝r die Grundreinigung, bei der alles einmal abgewischt wird, reichen dann alle vier bis sechs Wochen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BBC-Moderatorin Deborah James ist tot
Deborah James: Die krebskranke Moderatorin verabschiedete sich in einem emotionalen Post von ihren Fans.


Utensilien f├╝r die K├╝hlschrankreinigung

Um einen K├╝hlschrank gr├╝ndlich zu reinigen, brauchen Sie nicht viele Hilfsmittel. Allerdings gibt es verschiedene M├Âglichkeiten, welches Reinigungsmittel man verwendet. Manch einer favorisiert Essig, andere r├╝mpfen hier die Nase und verwenden lieber eine Natronl├Âsung. Egal wof├╝r Sie sich entscheiden, Sie sollten auf jeden Fall einen kleinen Eimer, einen Schwamm, ein Wischtuch und ein Tuch zum Nachtrocknen zur Hand haben.

K├╝hlschrank regelm├Ą├čig putzen
Damit sich Keime nicht im K├╝hlschrank verbreiten, sollten Sie ihn regelm├Ą├čig reinigen. Am besten ist eine gr├╝ndliche Reinigung jeden Monat beziehungsweise alle vier Wochen. Das Gefrierfach sollte ebenfalls alle paar Wochen von Eis befreit werden.

Die richtige Vorbereitung

Der K├╝hlschrank ist ein Elektroger├Ąt und aus Sicherheitsgr├╝nden sollten Sie vor der Reinigung mit Wasser das Ger├Ąt ausschalten und den Netzstecker ziehen. R├Ąumen Sie dann die Lebensmittel aus. Am besten reinigen Sie den K├╝hlschrank, wenn er nicht gerade besonders ├╝ppig gef├╝llt ist.

Die Lebensmittel k├Ânnen Sie in einer K├╝hlbox oder in einem k├╝hlen Keller zwischenlagern. Im Winter ist es meistens kalt genug, sodass die meisten Lebensmittel ohne besondere K├╝hlvorrichtung in eine Decke gewickelt drau├čen aufbewahrt werden k├Ânnen. Achten Sie aber besonders bei leicht verderblichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel rohem Fisch, darauf, dass die K├╝hlkette nicht unterbrochen wird. Vielleicht k├Ânnen Sie auch einen Nachbarn ansprechen, ob Sie seinen K├╝hlschrank kurz als Zwischenlager benutzen d├╝rfen.

Auch wenn es nicht jedes Mal sein muss: Ab und an sollten Sie auch das Ger├Ąt ein St├╝ck vorziehen und die R├╝ckwand reinigen. Saugen Sie mit dem Staubsauger das Metallgitter ab und reinigen Sie ÔÇô falls hier vorhanden ÔÇô die Ablauf├Âffnung f├╝r das Tauwasser mit einem Wattest├Ąbchen. Bei manchen Modellen findet man diese ├ľffnung auch im Innenraum des Ger├Ąts.

Abtauen des Eisfachs nicht vergessen

Das regelm├Ą├čige Abtauen des Gefrierfachs steigert die Effizienz des Ger├Ąts deutlich. Ist das Gefrierfach vereist, muss das Ger├Ąt zus├Ątzliche Energie aufwenden, damit auch die Lebensmittel gek├╝hlt werden und nicht nur die Eisschicht. Nat├╝rlich entstehen dadurch auch erhebliche Mehrkosten f├╝r die zus├Ątzlich verbrauchte Energie. Sie sollten daher ein- bis zweimal im Jahr auch das Eisfach abtauen ÔÇô allersp├Ątestens, wenn die Schicht einen Zentimeter dick ist. Schneller geht das, wenn Sie einen Topf mit hei├čem Wasser in das Fach stellen, damit die Eisablagerungen schneller schmelzen. Das abgetaute Wasser fangen Sie am besten mit einem Wischlappen auf.

Keinesfalls darf das Eis mit einem scharfen Messer abgekratzt werden. "Dabei besteht die Gefahr, dass die K├╝hlschlangen verletzt werden und das Ger├Ąt kaputtgeht", betont Stefan Nakazi von der Verbraucherzentrale NRW. Wenn man schon mechanisch nachhelfen will, dann mit einem Holzl├Âffel. "Aber auch das kann zu Besch├Ądigungen f├╝hren."

Viele neue Ger├Ąte bieten bereits eine automatische Abtaufunktion. Dabei wird das Tauwasser in einem au├čen liegenden Auffangbeh├Ąlter gesammelt, der problemlos entleert werden kann. Nach dem Abtauen kann man zum Reinigen unverd├╝nntes Sp├╝lmittel sowie Wasser benutzen ÔÇô mehr ist als Pflege nicht n├Âtig.

Wie Sie einen neuen Eispanzer vermeiden k├Ânnen

Sie sollten darauf achten, dass nicht zu viel Feuchtigkeit und W├Ąrme in den Innenraum gelangt ÔÇô beispielsweise durch den falschen Standort, warme Speisen oder wenn die T├╝r zu lange offen gelassen wurde. Teilweise ist die Innenraumtemperatur auch zu sehr gesenkt. "Also die T├╝ren nicht st├Ąndig ├Âffnen und schlie├čen, besonders wenn gerade in der K├╝che gekocht wird. Und keine warmen Speisen hineinstellen", r├Ąt Nakazi.

Eine Eiskruste im Innenraum des K├╝hlschranks kann den Stromverbrauch und zudem den Verschlei├č erh├Âhen.

Schritt eins: Die Einzelteile des K├╝hlschranks reinigen

Jetzt kann es mit der Hauptreinigung losgehen. Nehmen Sie als erstes alle Ablagen und Schubf├Ącher aus dem K├╝hlschrank heraus. Sie werden am besten in der Sp├╝le mit einem Schwamm in warmem Sp├╝lwasser gewaschen. Anschlie├čend trocknen Sie die Einzelteile sorgf├Ąltig und stellen Sie vorerst beiseite.

Wer Gl├╝ck hat, kann die beweglichen Teile wie Glas- oder Kunststoffplatten, F├Ącher und sonstige Ablagen auch einfach in die Sp├╝lmaschine geben. Ob dies m├Âglich ist, steht in der Bedienungsanleitung des Herstellers.
Beim Putzen sollte man an einige sensible Stellen im K├╝hlschrank denken. "An der hinteren Wand befindet sich unten ein kleines Loch, durch das st├Ąndig das Abtauwasser abl├Ąuft", sagt Bernd Glassl vom Industrieverband K├Ârperpflege- und Waschmittel (IKW). Wird es nicht regelm├Ą├čig ges├Ąubert, kann es verstopfen, wodurch sich das Wasser staut und zum Beispiel unter das Gem├╝sefach laufen kann.

Auch die Gummidichtung rund um die K├╝hlschrankt├╝r ist ein beliebter Platz f├╝r Bakterien und Keime. Hier sammeln sich Kr├╝mel, eingetrocknete Fl├╝ssigkeiten und vieles mehr. "Die Gummidichtung sollte ├Âfter mit einer Sp├╝li-L├Âsung oder einem verd├╝nnten Hygienereiniger abgewischt werden", r├Ąt Claudia Oberascher. Dabei kann man gleich kontrollieren, ob sie noch ├╝berall dicht schlie├čt. Wenn nicht, kann man T├╝rdichtungen nachkaufen.

Schritt zwei: Die richtigen Putzmittel

Nun werden die Innenw├Ąnde des K├╝hlschranks gereinigt. Besser als herk├Âmmlicher Haushaltsreiniger eignet sich ein gleichzeitig geruchsneutralisierendes Putzmittel. Sie k├Ânnen zum Beispiel aus zwei Essl├Âffeln Natron und einem Liter warmem Wasser eine Reinigungsl├Âsung herstellen. Wenn Sie diese in eine Spr├╝hflasche f├╝llen, ist das Auftragen einfach und Sie erreichen auch die hinterste Ecke ohne Probleme.

Alternativ k├Ânnen Sie den K├╝hlschrank auch mit lauwarmem Wasser und ein wenig Essig s├Ąubern. Essig beseitigt nicht nur die Ger├╝che, sondern reinigt und desinfiziert vor allem. Ein wenig Sp├╝lmittel kann zus├Ątzlich mit in das Wasser gegeben werden. Verwenden Sie m├Âglichst warmes bis hei├čes Wasser, dann haben Bakterien keine Chance.

Loading...
Loading...
Loading...
Kaufberatung



Weitere DealsPfeil nach rechts

Ein besonderes Desinfektionsmittel ist f├╝r eine einwandfreie Hygiene im Privathaushalt nicht notwendig. Wichtiger ist es, den K├╝hlschrank in regelm├Ą├čigen Intervallen ÔÇô je nach Intensit├Ąt der Nutzung ÔÇô zu reinigen und zu vermeiden, dass sich starke Verkrustungen, Ablagerungen oder Schimmel ansammeln.

Schritt drei: K├╝hlschrank korrekt einr├Ąumen

Jetzt ist es fast geschafft. Trocknen Sie die gereinigten Innenw├Ąnde gr├╝ndlich und setzen Sie alle Ablagen und Schubf├Ącher wieder ein. Wenn Sie den K├╝hlschrank wieder eingeschaltet haben, d├╝rfen auch die Vorr├Ąte wieder an ihren Platz. Sie sollten darauf achten, Ihren K├╝hlschrank nicht zu sehr mit Lebensmitteln vollzustellen. So kann die Luft zwischen den einzelnen Nahrungsmitteln zirkulieren und diese bleiben l├Ąnger haltbar.

├ťbrigens lagert man Lebensmittel am besten nach den K├Ąltezonen des K├╝hlschranks sortiert. So geh├Âren K├Ąse, zubereitete Speisen oder Ger├Ąuchertes ganz nach oben, weitere Milchprodukte, wie Joghurt oder Quark, haben ihren Platz eine Etage tiefer. Fisch, Frischfleisch oder Wurst sollten Sie in passenden wiederverschlie├čbaren Dosen auf der Glasplatte darunter lagern. Hier ist im gesamten K├╝hlschrank der k├Ąlteste Ort und leicht verderbliche Produkte sind gut gesch├╝tzt. Obst und Gem├╝se bewahren Sie am besten getrennt in den daf├╝r vorgesehenen F├Ąchern im unteren Bereich auf. Hier ist es weder zu kalt noch zu warm und Vitamine k├Ânnen gut erhalten bleiben.

Energiespartipps f├╝r K├╝hlschr├Ąnke

K├╝hlschr├Ąnke sparen mehr Energie, wenn sie nicht zu leer sind. Experten empfehlen, die Ger├Ąte zu mindestens zwei Dritteln zu bef├╝llen und langes sowie h├Ąufiges ├ľffnen der T├╝r zu vermeiden. So muss weniger eingedrungene Luft abgek├╝hlt werden. Entnommenes sollte m├Âglichst bald zur├╝ckgestellt werden und Speisen oder Getr├Ąnke sollten vor dem Hineinstellen immer abgek├╝hlt sein.

Der Standort ist ebenso entscheidend f├╝r den Energieverbrauch: K├╝hl- und Gefrierschr├Ąnke sollten an einem m├Âglichst k├╝hlen Platz stehen, denn eine verringerte Umgebungstemperatur senkt den Stromverbrauch immens. Stellen Sie die Ger├Ąte also m├Âglichst nicht direkt neben dem Herd auf.

Extra Tipps f├╝r einen gepflegten K├╝hlschrank

Um h├Ąssliche Kratzer zu vermeiden und keinen zus├Ątzlichen N├Ąhrboden f├╝r Keime zu bieten, sollten Sie bei der Reinigung Ihres K├╝hlschranks auf Scheuerschw├Ąmme und scharfe Putzmittel m├Âglichst verzichten. Sowohl f├╝r die Front als auch f├╝r das Innere sind ein weiches Schwammtuch und sanfte Reinigungsmittel ausreichend. So ist auch gew├Ąhrleistet, dass die im K├╝hlschrank gelagerten Lebensmittel nicht mit sch├Ądlichen R├╝ckst├Ąnden in Ber├╝hrung kommen. "Besser ist es, die Reinigungsmittel l├Ąnger einwirken zu lassen. Dann l├Âst sich der Schmutz und kann mit einem weichen Lappen abgewischt werden", empfiehlt Bernd Glassl. Sein Tipp f├╝r Fettr├╝ckst├Ąnde ist K├╝chenreiniger. "Unverd├╝nnt drauf spr├╝hen und danach gut abwaschen."

Geruchsneutralisierend wirkt Kaffee, den man als Pulver oder in ganzen Bohnen in einem kleinen Sch├Ąlchen in den K├╝hlschrank stellen kann. Kaffeepads sind f├╝r diese Methode besonders praktisch und k├Ânnen bei Bedarf schnell ausgetauscht werden. Auch eine halbe Zitrone, auf die man etwas Natron streut, ein halber Apfel oder eine Kartoffel macht sich als nat├╝rliches Deo im K├╝hlschrank ganz hervorragend.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lebensmittel

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website