Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Badezimmer >

Alltagswissen: Wie Sie immer die richtige Duschtemperatur finden

Einfacher Trick  

Wie Sie sofort die richtige Duschtemperatur finden

24.01.2021, 10:42 Uhr | jb, t-online

Alltagswissen: Wie Sie immer die richtige Duschtemperatur finden. Dusche: Nur, wenn die Wassertemperatur richtig ist, macht Duschen auch Spaß. (Quelle: Getty Images/Elena Gurova)

Dusche: Nur, wenn die Wassertemperatur richtig ist, macht Duschen auch Spaß. (Quelle: Elena Gurova/Getty Images)

36 Grad Celsius oder doch lieber 40? Die Wassertemperatur beim Duschen ist sehr individuell. Ärgerlich, wenn sie jedes Mal neu eingestellt werden muss. Mit einem Trick finden Sie schneller Ihre Wohlfühltemperatur.  

Morgens oder abends noch schnell unter die Dusche springen ist häufig nur dann wohltuend, wenn die richtige Wassertemperatur schnell gefunden ist. Muss erst lange zwischen dem warmen und kalten Wasser justiert werden, kann das Vergnügen schnell zu Frust führen.

Temperatureinstellung bei Einhandmischbatterien

Mit einem einfachen Trick können Sie Ihre optimale Duschtemperatur schnell wiederfinden. Dafür benötigen Sie Nagellack oder einen Stift mit wasserfester Farbe.

  1. Stellen Sie die für Sie optimale Wassertemperatur ein.
  2. Setzen Sie nun auf dem Einhandhebel einen Punkt.
  3. Eine weitere Markierung setzen Sie dann an die genau gegenüberliegende Stelle auf die Waschbeckenarmatur. Das Video zeigt Ihnen, wie es funktioniert.

Achtung
Mieter sollten vorab überprüfen, ob sich die Markierung mit Nagellackentferner wieder wegwischen lässt.

Mehrere Wassertemperaturen einstellen

Auch in einem Mehrpersonenhaushalt können Sie diesen Trick anwenden. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren, sollten Sie für die einzelnen Markierungen unterschiedliche Farben verwenden. Zudem ist es ratsam, anstelle eines Punktes einen Strich mit einem Permanentmarker zu zeichnen. So lässt sich die Wassertemperatur leichter justieren und Sie haben einen besseren Überblick.

Temperatureinstellung bei Zweihandmischbatterien

Der Trick funktioniert auch bei Mischbatterien mit einer separaten Kalt- und Warmwasserzufuhr. In diesem Fall markieren Sie, wie viel Wasser von welcher Leitung gemischt werden soll, damit die ideale Duschtemperatur entsteht. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Badezimmer

shopping-portal