Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenEssen & TrinkenAlkoholische Getränke

Rotwein: So lange ist er haltbar


Wie lange ist Rotwein haltbar?

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 23.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Rotwein: Er kann mit der Zeit an Geschmack und Aroma verlieren.
Rotwein: Er kann mit der Zeit an Geschmack und Aroma verlieren. (Quelle: fstop123/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextRusslandreise: Kritik von AfD-SpitzeSymbolbild für einen TextPitt reagiert auf Jolies GewaltvorwürfeSymbolbild für einen TextNach BVB-Pleite: Sevilla feuert TrainerSymbolbild für einen TextSatire-Tweets über Annexion KaliningradsSymbolbild für ein VideoPutins Atom-U-Boot entdecktSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für einen TextWindowsupdate: Starker LeistungseinbruchSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Sprecherin kündigt bei ARDSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Rotwein ist umso länger haltbar, je höher der Gehalt an Alkohol, Restzucker, Säure und Gerbstoff ist. So lange können Sie die verschiedenen Sorten lagern.

Wer nach langer Zeit im Keller eine Flasche Rotwein wiederfindet, fragt sich meist, ob sie überhaupt noch genießbar ist. Denn nicht jeder Wein eignet sich zum Lagern.

So lange ist Rotwein haltbar

Wie lange ein Rotwein haltbar ist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Denn die Haltbarkeit hängt stark von Rebsorte und Wein-Art ab. Es gibt jedoch einige Anhaltspunkte:

  • Alltagsweine und Literweine sind gemacht, um schnell getrunken zu werden. Haltbarkeit: etwa ein Jahr
  • Basisqualitäten trockener Weine können ein paar Jahre länger getrunken werden. Haltbarkeit: etwa 2 bis 3 Jahre
  • Im Premiumbereich sind bei trockenen Weinen mehrere Jahre kein Problem. Haltbarkeit: etwa 5 bis 10 Jahre
  • Liebliche Spät- und Auslesen können noch etwas länger gelagert werden. Haltbarkeit: über 10 Jahre
  • Edelsüße Spezialitäten wie Trockenbeerenauslesen und Eisweine besitzen das Potenzial zum jahrzehntelangen Reifen. Haltbarkeit: über 20 Jahre
  • Im Holzfass ausgebaute hochwertige Rotweine mit einem hohen Gerbstoffanteil und Gehalten von 13 Prozent Alkohol oder mehr brauchen nach der Abfüllung in der Regel noch etliche Jahre bis zu ihrer Vollendung. Haltbarkeit: über 20 Jahre

Richtige Lagerung

Rotwein: Angebrochen ist er nicht mehr lange haltbar.
Rotwein: Angebrochen ist er nicht mehr lange haltbar. (Quelle: Instants/Getty Images)

Doch die Haltbarkeit des Rotweins ist auch von der richtigen Lagerung abhängig. Folgende Faktoren sollten Sie berücksichtigen:

  • Die ideale Temperatur liegt bei 10 bis 12 Grad. Grundsätzlich gilt die einfache Regel: Je höher die Umgebungstemperatur ist, desto schneller reift der Wein.
  • Am besten eignet sich ein Weinklimaschrank zur Aufbewahrung von Rotwein, ein kühler, dunkler Raum in der Wohnung ist aber auch in Ordnung.
  • Verkorkte Flaschen müssen liegen, damit der Naturverschluss ständig von Wein umgeben ist und nicht austrocknen kann.
  • Flaschen mit Kunststoffkorken, Schraubverschlüsse oder Glasstopfen müssen hingegen nicht liegend aufbewahrt werden.

Geöffneter Rotwein ist dagegen nicht mehr lange haltbar. Etwa eine Woche hält sich ein durchschnittlicher Wein unabhängig vom Füllstand der Flasche im Kühlschrank. Weine höherer Qualität können meist bis zu einem Monat aufbewahrt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • deutscheweine.de: "Weinlagerung"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gin-Fizz-Rezept: Süß-saurer Cocktail mit Zuckersirup
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website