t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & TrinkenEssen

Was passt zu Lachs als Beilage? Leckere Ideen und Tipps


Fisch kochen
Was passt zu Lachs als Beilage?

t-online, Bettina Wolf

Aktualisiert am 24.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Lebensmittel fürs Herz: Lachs und Spinat wirken sich positiv aus.Vergrößern des BildesLachs lässt sich mit vielen Beilagen lecker kombinieren. (Quelle: gbh007 / Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Lachs, einer der beliebtesten Fische, entfaltet sein volles Aroma mit einer Vielzahl an Beilagen. Je nach Kombination entdecken Sie eine neue Geschmacksvielfalt.

Lachs schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch ein wahrer Nährstoffheld. Mit seinem zarten Geschmack und der butterweichen Textur, bietet er unzählige kulinarische Möglichkeiten. Der Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren, Proteinen und Vitamin D, was ihn zu einer gesunden Wahl in jeder Mahlzeit macht. Ob geräuchert, gebraten oder gedünstet – er lässt sich vielfältig zubereiten. Doch was serviert man am besten dazu? Die Auswahl der richtigen Beilage kann den Geschmack des Lachses perfekt unterstreichen.

Dieses Gemüse passt als Beilage zu Lachs

Lachs ist ein vielseitiger Fisch, der sich hervorragend mit verschiedenen Beilagen kombinieren lässt. Hier sind einige Empfehlungen:

  • Blattgemüse: Spinat, Mangold, Rucola und Grünkohl ergänzen den Lachs mit ihren milden Aromen.
  • Wurzelgemüse: Geröstete Karotten, Pastinaken oder Süßkartoffeln bieten eine süße und erdige Note.
  • Blütengemüse: Brokkoli, Blumenkohl, Artischockenherzen runden das Aroma perfekt ab.
  • Fruchtgemüse: Kirschtomaten, Paprika, Zucchini und Auberginen gegrillt oder gebraten, sind eine wunderbare Ergänzung.

Spargel im Frühling, grüne Bohnen, Erbsen und gebratener Fenchel funktionieren als Beilage sehr gut zu Lachs.

Was passt sonst noch zu Lachs?

Die Klassiker sind Reis und Nudeln, die so gut wie zu jedem Fisch oder Fleisch harmonieren. Diese Sorten eignen sich besonders gut:

  • Wildreis: Sein nussiger Geschmack harmoniert gut mit dem reichhaltigen Aroma des Lachses.
  • Basmatireis: Ein leichter und duftender Reis, der gut zu Lachs nach asiatischer Art passt.
  • Risotto: Ein cremiges Risotto, vielleicht mit einem Hauch von Zitrone, ist eine ausgezeichnete Wahl. Hier lassen sich auch die oben erwähnten Gemüsesorten gut integrieren.
  • Tagliatelle: Breite Bandnudeln sind ideal als Beilage zum Lachs. Ergänzen Sie diese mit einer Kräuter-Sahne-Sauce.
  • Farfalle oder Fusilli: Diese Nudelformen eignen sich besonders gut, wenn Sie kleine Lachsstücke zubereiten.

Diese Beilagen können je nach Zubereitungsart des Lachses und persönlichen Vorlieben variiert werden.

Passt auch Obst zu Lachs?

Obst passt sogar hervorragend zu diesem Fisch, insbesondere Zitrone. Entweder ganz klassisch als Garnierung oder zubereitet zu einer Zitronen-Butter-Sauce. Diese einfache, aber elegante Sauce wird aus geschmolzener Butter, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und optional etwas Knoblauch hergestellt. Sie ist ideal für gedünsteten oder gebratenen Lachs und passt zu Gemüse wie Spargel, Brokkoli oder grünen Bohnen.

Tropische Noten zaubern Sie mit Mango. Kombinieren Sie die exotische Frucht mit etwas Ingwer und fügen Sie etwas Schärfe hinzu. Die Mango lässt sich gut mit einer Avocado mischen. Zur Guacamole verarbeitet ist die Avocado eine ideale Ergänzung für den butterweichen Fisch.

Verwendete Quellen
  • eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website