Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

M&M's schafft Maskottchen ab – aus diesem absurdem Grund


"Weniger sexy" und "fettleibig": M&M's schafft Maskottchen ab

Von Laura Helbig

Aktualisiert am 25.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die Charaktere von M&M's: Ihr "Umstyling" sorgte für einen Shitstorm.
Die Charaktere von M&M's: Ihr "Umstyling" sorgte für einen Shitstorm. (Quelle: Mars)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMedizinischer Notfall vor DFB-Pokal-SpielSymbolbild für einen TextApotheken-Sterben so drastisch wie nieSymbolbild für einen TextSchumacher heuert bei Traditionsteam anSymbolbild für einen TextIllerkirchberg: Vergewaltiger aufgetauchtSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für ein VideoHier schweigt Trump vier Stunden langSymbolbild für einen TextVierjährige stirbt nach HundeangriffSymbolbild für ein VideoRussland schickt Panzerzug in die UkraineSymbolbild für einen TextKultband: Sänger schildert DurchbruchSymbolbild für einen TextDöner-Urteil hat weitreichende FolgenSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserRoyals: Eklat bei Kate-AuftrittSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Seit ihrem Umstyling sind die Maskottchen von M&M's einigen Menschen wohl zu progressiv. Nun werden sie auf unbestimmte Zeit abgeschafft.

Die lustigen Maskottchen von M&M's waren immer mit der Marke verbunden. Sie prangten auf Verpackungen und Merchandise der Schokolinsen-Marke, die zum Mars-Konzern gehört. Doch nun gehen die sogenannten Spokescandies vorerst in den Ruhestand.

Das teilt M&M's heute auf seinem Instagram-Profil mit. Der Grund dafür, dass die Maskottchen vorerst nicht mehr für die bunten Süßigkeiten werben, scheint manchem absurd: Mars reagiert auf Kritik, das Aussehen der Spokescandies sei zu progressiv geworden. Neben der neu eingeführten lila Schokolinse, die für Akzeptanz stehen soll, wurden die anderen Maskottchen im letzten Jahr umgestylt.

So bekamen etwa die weiblichen Charaktere Sneaker statt High Heels. Was eine gut gemeinte Geste war, um der Marke zufolge eine "dynamischere, fortschrittlichere Welt" widerzuspiegeln, sahen manche Menschen offenbar als Affront. Besonders der rechtspopulistische TV-Moderator Tucker Carlson vom Sender Fox News beschwerte sich über das Umstyling.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Shitstorm: M&M's zu "unsexy" und progressiv

Seiner Ansicht nach wolle der Konzern, dass die Candies "zutiefst unattraktiv und völlig androgyn" sein sollen, sodass man mit keinem der Charaktere mehr etwas trinken gehen wolle. Auch die neuen sportlichen Schuhe seien "weniger sexy" als die ursprünglichen High Heels. Völlig aus der Fassung geriet Carlson im Januar, als drei weibliche Maskottchen für eine PR-Aktion auf die M&M's-Tüten gedruckt wurden. Der Moderator bezeichnete die Figuren daraufhin als "fettleibig".

Auch in den sozialen Medien sprangen Nutzer auf das Thema an, M&M's bekam einen Shitstorm. Deswegen hat die Marke auf Instagram nun bekanntgegeben, eine "unbestimmte Auszeit von den Spokescandies" zu nehmen. "Wir verstehen es jetzt – sogar der Schuh einer Süßigkeit kann polarisieren", heißt es in dem Post.

Stattdessen sei jetzt die US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin Maya Rudolph das Werbegesicht für M&M's, wie es in dem Beitrag heißt. Sie ist aus der NBC-Sendung "Saturday Night Live" bekannt und Amerika könne sich auf sie einigen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Instagram-Post von M&M's
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Supermärkte senken Butterpreis deutlich
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
InstagramTucker Carlson

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website