Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee >

Tee für Sportler: Fitmacher mit gesundem Kick

Tee für Sportler: Fitmacher mit gesundem Kick

12.03.2013, 16:09 Uhr | ob (CF)

Tee für Sportler: Fitmacher mit gesundem Kick. Tee beim Sport macht fit und ist gesund (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tee beim Sport macht fit und ist gesund (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Legal aufputschen und genießen: Natürlicher Tee für Sportler kann auch unmittelbar vor Wettkampfsituationen für mehr Fitness und Ausdauer sorgen. Tee kann je nach Sorte auch Krämpfe lösen und Erholungsphasen sowie Diäten unterstützen.

Grünen Tee auch vor dem Wettkampf trinken

Es gibt verschiedene Teesorten, die sich für Sportler eignen. Allen voran empfiehlt sich aber grüner Tee, so der Vitalstoff-Experte Wolfgang Feil von der Hochschule Furtwangen laut dem Bayerischen Rundfunk. Dieser enthält nämlich bitter schmeckende Gerbstoffe, die sehr wirksam sein sollen. Trinken Sie zwei Tassen grünen Tee, können Sie die Schutzmechanismen und Erholungsphasen Ihrer Muskulatur optimieren. (Heilmittel grüner Tee: So gesund wirkt das Naturprodukt)

Vorteilhaft ist aber nicht nur die Schutzfunktion, sondern auch die aufmunternde Wirkung dieses Tees. Es handelt sich vor allem deshalb um einen geeigneten Tee für Sportler, da die Wirkung des Koffeins im Gegensatz zu dem von Kaffee auch langfristig anhält. Und das ist gerade bei Ausdauersportlern wie etwa Langläufern ein entscheidender Faktor. (Grüner Tee: Hilfreicher Schlankmacher?)

Optimale Temperatur: Tee für Sportler zubereiten

Wenn Sie Ihren grünen Tee zubereiten, sollten Sie nicht etwa kochend heißes Wasser darüber gießen. Denn so kann ein Großteil der Wirkstoffe verloren gehen. Geben Sie einen Schuss kaltes Wasser hinzu, und schon erreichen Sie optimale 70 Grad. Lassen Sie den Tee zehn Minuten ziehen, verringert sich zwar die aufmunternde Wirkung, doch soll sich dadurch gleichzeitig auch die Immunabwehr verbessern.

Tee für Sportler als Ergänzung zur Diät

Wenn Sie neben dem Sport auch eine Diät machen, sollten Sie weiterhin darauf achten, möglichst viel zu trinken. Dabei ist Tee für Sportler eine gute Alternative zu kalten Getränken. Denn bei geringer Kalorienzufuhr soll der Körper, laut dem Sportlerportal fitnessradar.de, schnell frieren.

Bevorzugen Sie bei einer Diät weniger koffeinhaltige als aromatisierte Tees, probieren Sie es doch mal mit Mate-Tee. Seine Inhaltsstoffe sollen nämlich nicht nur leistungsfördernd wirken und die Verdauung und den Kreislauf anregen, sondern auch den Hunger stillen. (Mit Mate-Tee abnehmen: Hilft er wirklich bei der Diät?)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Kaffee und Tee > Tee

shopping-portal