• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • MeeresfrĂŒchte
  • Wie Sie Garnelen richtig zubereiten und garen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild fĂŒr einen TextGelbe Giftwolke tötet zwölf MenschenSymbolbild fĂŒr einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild fĂŒr einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild fĂŒr einen TextHut-Panne bei Königin MĂĄximaSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Tennis-Asse souverĂ€nSymbolbild fĂŒr einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild fĂŒr ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild fĂŒr einen TextErster Wolf in Baden-WĂŒrttemberg entdecktSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild fĂŒr einen TextJetzt testen: Was fĂŒr ein Herrscher sind Sie?

Wie Sie Garnelen zubereiten

du (IP)

Aktualisiert am 13.01.2014Lesedauer: 2 Min.
Garnelen können schnell und unkompliziert in der Pfanne zubereitet werden.
Garnelen können schnell und unkompliziert in der Pfanne zubereitet werden. (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit der richtigen Vorbehandlung und Garzeit können Sie problemlos schmackhafte Garnelen zubereiten. Dabei ist die Art der PrĂ€paration davon abhĂ€ngig, ob Sie die MeeresfrĂŒchte vorgekocht oder frisch kaufen.

Eine Garnelensorte auswÀhlen

Sie können Garnelen in unterschiedlichen GrĂ¶ĂŸen kaufen. Krabben und Garnelen sind mit sechs bis zehn Zentimetern sehr klein. Diese werden auch als Shrimps, Prawns oder Krevetten bezeichnet. Greifen Sie auf diese Sorte zurĂŒck, wenn Sie Salate oder eine gebratene Vorspeise zubereiten möchten.

Gambas und King Prawns sind sogenannte Riesengarnelen und werden bis zu 20 Zentimeter lang. Ihr Fleisch ist sehr intensiv und wohlschmeckend, weshalb Sie diese Sorte verwenden sollten, wenn Sie einen Hauptgang anrichten möchten. Wichtig ist die richtige Vorbehandlung der Tiere.


Diese Fischsorten können sie bedenkenlos essen

ErnÀhrungsexperten empfehlen ein bis zwei Mal Fisch pro Woche.
Eine einfache Orientierung sind die Labels des Marine Stewardship Council (MSC).
+8

Sie können Garnelen gekocht, geschÀlt oder roh kaufen. Die gekochte Variante erkennen Sie an der typischen roten Farbe. Diese werden beim zweiten Kochen in der Pfanne schnell hart und trocken. Frische Garnelen hingegen sollten Sie besonders vorbehandeln.

Frische Garnelen zubereiten – die Vorbehandlung

Bei der Zubereitung frischer Garnelen trennen Sie zunĂ€chst den Kopf des Tieres ab. Seien Sie vorsichtig, um nicht zu viel Fleisch vom Rumpf abzutrennen. Den Schwanz lassen Sie an der Garnele, da dieser eine dekorative und gleichzeitig praktische Funktion erfĂŒllt: Falls Sie das Krustentier ohne Besteck verzehren möchten, können Sie die Garnele am Schwanz gut in der Hand halten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Und plötzlich ist Putin nicht mehr isoliert
Indiens Premier Modi und Frankreichs PrÀsident Macron beim G7-Gipfel: Andere Sicht auf Russlands Krieg.


Befreien Sie das Tier im nĂ€chsten Schritt von seinem restlichen Panzer, indem Sie ihn mit dem Daumen an der Unterseite auseinanderziehen. Anschließend entfernen Sie den Darm: „Schneiden Sie dazu die Garnele der LĂ€nge nach am RĂŒcken auf und ziehen Sie den fadenförmigen Darm heraus. Bei kleinen Shrimps können Sie das Organ mitessen“, so die Online-Ausgabe der „Stiftung Warentest“.

Garnelen richtig garen

Wenn Sie auf typisch-mediterrane Art Garnelen zubereiten möchten, braten Sie diese mit Olivenöl in einer Pfanne an. Geben Sie einen bis zwei Esslöffel Senf hinzu und achten Sie darauf, dass das Öl seinen Rauchpunkt nicht ĂŒberschreitet.

Geben Sie ausschließlich den Senf in die Pfanne und braten Sie Ihre Garnelen langsam an. Sobald die Hitze etwas nachlĂ€sst, fĂŒgen Sie gepressten Knoblauch, gehackten Thymian, einen Schuss Zitrone, eine Prise Pfeffer und etwas Salz hinzu. Bei Bedarf können Sie die Soße, zum Ende der Garzeit von etwa zehn Minuten bei konstant wenig Hitze, mit ein wenig Mehl andicken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KĂ€seHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch fĂŒr Sauerbraten?

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website