Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Raclette >

Woklette: So geht Raclette auf asiatisch

Asiatische Küche mal anders  

Woklette: So geht Raclette auf asiatisch

08.12.2014, 16:04 Uhr | tl (CF)

Woklette: So geht Raclette auf asiatisch. Raclette ist auch fernöstlich interpretiert sehr lecker. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Raclette ist auch fernöstlich interpretiert sehr lecker. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Wok-Raclette, kurz Woklette genannt, ist eine interessante Mischung aus klassischem Tischgerät und Wok-Pfanne. Tipps zur Anwendung und Vorschläge für Zutaten finden Sie im Folgenden.

Raclette, fernöstlich interpretiert

Ein Essen mit einem Tischgerät wie beim Raclette oder Fondue ist immer auch ein schönes gesellschaftliches Ereignis: Zusammensitzen und genießen lauten die Schlagwörter. Wenn Sie die westlichen Konzepte einmal fernöstlich interpretieren möchten, dann könnte das sogenannte Wok-Raclette, oder kurz: Woklette, eine spannende Alternative darstellen.

Wie beim herkömmlichen Raclette hat jeder Teilnehmer am Wok-Raclette ein eigenes Pfännchen, auf welchem er einen ganz individuellen Happen aus asiatischen Köstlichkeiten brutzeln kann. Je nach Woklette-Anbieter ähneln diese Pfännchen ihren großen Wok-Vorbildern mal weniger und mal mehr.

Wok-Raclette: Tipps zu Zutaten und Beilagen

Wenn Sie für Ihre nächste Kochparty ein Wok-Raclette verwenden möchten, sollten Sie entsprechend viele Zutaten aus der asiatischen Küche bereitlegen. Servieren Sie also nicht nur Schweine- und Rindfleisch, sondern auch Hühnchen und Garnelen. Zu gängigem Gemüse wie Paprika und Zwiebeln können sich beim Woklette zum Beispiel Bambussprossen gesellen, aber auch Ingwer, Chinakohl, Möhren oder Schwarze Bohnen.

Als Beilagen empfehlen sich Reis und Glasnudeln. Gewürzt wird ebenso klassisch asiatisch, zum Beispiel mit Sojasoße, Wasabi oder Sesamöl. Alle Zutaten sollten so weit zerkleinert werden, dass sie bequem in die Miniatur-Woks des Woklettes passen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe