Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Butter vom Discounter wird jetzt günstiger – ohne Grund

Gründe unklar  

Discounter ändern Butterpreis

02.09.2021, 13:27 Uhr | t-online

Butter vom Discounter wird jetzt günstiger – ohne Grund. Butter: In einigen Geschäften ist der Preis des Produktes derzeit gesenkt. (Quelle: Getty Images/FabrikaCr)

Butter: In einigen Geschäften ist der Preis des Produktes derzeit gesenkt. (Quelle: FabrikaCr/Getty Images)

Mehrere Discounter drehen wieder an der Preisschraube. Diesmal betrifft es Butter. In welche Richtung sie drehen und um welche Ketten es dabei geht.

Discounter haben die Preise für Butter gesenkt. Norma verkündet in einer Pressemitteilung, dass vier Sorten zweier Eigenmarken günstiger sind. Je nach Produkt fallen die Preise um neun, sieben oder sechs Prozent. Deutsche Markenbutter von Landfein etwa kostet bei dem Discounter jetzt 1,35 Euro statt 1,49 Euro.

Auch Aldi senkt den Butterpreis

Die Konkurrenz zog nach. Bei Aldi zum Beispiel ist Butter ebenfalls günstiger zu bekommen. Laut Angaben der "Lebensmittel Zeitung" kostet die Eigenmarke nun ebenfalls 1,35 Euro statt 1,49 Euro.

Bei Aktionsangeboten von Aldi war die Markenbutter zuletzt günstiger als die Eigenmarke, heißt es weiter. Es könnten demnach Wettbewerbsgründe hinter den Preissenkungen liegen, mutmaßt die Zeitung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: