• Home
  • Leben
  • Familie
  • Baby
  • Die beliebtesten Babynamen 2018 – neuer Spitzenreiter bei Jungen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrau in Ausländeramt niedergestochenSymbolbild für einen TextRWE will auf Gasumlage verzichtenSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für ein VideoFrau landet mit Auto in PoolSymbolbild für einen TextBundesliga-Verteidiger wechselt den KlubSymbolbild für einen TextUnfall: 18-jährige Motorradfahrerin totSymbolbild für ein VideoFeuerteufel setzt 150 Hektar in BrandSymbolbild für einen TextMareile Höppner verlässt die ARDSymbolbild für ein VideoDürre in Spanien legt Ruinen freiSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen Watson TeaserRewe: Produkt sorgt für heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Das sind die beliebtesten Babynamen 2018

Von afp
Aktualisiert am 02.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Babyfüße: Es ist für Eltern eine knifflige Frage, wie sie ihr Kind nennen sollen.
Babyfüße: Es ist für Eltern eine knifflige Frage, wie sie ihr Kind nennen sollen. (Quelle: Halfpoint/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei der Liste der beliebtesten Namen für Neugeborene gibt es seit Jahren wenig Überraschungen. Doch 2018 führt zumindest bei den Jungen ein anderer Name die Top Ten an.

Marie und Paul waren im vergangenen Jahr die beliebtesten in Deutschland vergebenen Vornamen. Das gab die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) bekannt. Paul löste damit bei den Jungen Maximilian als Spitzenreiter des vergangenen Jahres ab und steht erstmals seit 20 Jahren in den zehn Spitzenrängen auf dem ersten Platz. Maximilian war 2018 der drittbeliebteste Jungenname nach Alexander.

Die beliebtesten Vornamen 2018: Die Deutschlandkarte zeigt, in welchen Bundesländern welche Namen besonders beliebt waren.
Die beliebtesten Vornamen 2018: Die Deutschlandkarte zeigt, in welchen Bundesländern welche Namen besonders beliebt waren. (Quelle: GfdS)

Kaum Bewegung in der Spitzengruppe

Während es in der Spitzengruppe bei den Jungennamen wenig Veränderung gab, blieben die beliebtesten Mädchennamen konstant: Auch 2018 folgten auf Marie Sophie beziehungsweise Sofie sowie Maria.

Gesamtliste der am häufigsten vergebenen Vornamen 2018

Die Platzierung des Vorjahres steht in Klammern.

  • Mädchen
  1. Marie (1)
  2. Sophie/Sofie (2)
  3. Maria (3)
  4. Sophia/Sofia (4)
  5. Emilia (5)
  6. Emma (6)
  7. Hannah/Hanna (7)
  8. Mia (9)
  9. Anna (8)
  10. Johanna (11)
  • Jungen
  1. Paul (3)
  2. Alexander (2)
  3. Maximilian (1)
  4. Elias (4)
  5. Ben (7)
  6. Louis/Luis (8)
  7. Leon (7)
  8. Noah (6)
  9. Henry/Henri (12)
  10. Felix (10)

Die GfdS veröffentlicht seit 1977 eine solche Namensliste. Aktuell basiert sie auf den Angaben von rund 700 Standesämtern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wann ein Baby ein Frühchen ist
BabynamenDeutschland
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website