Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieErziehung

Erforscht: Darum sind Geschwister unterschiedlich intelligent


Darum sind Geschwister unterschiedlich intelligent

sah

01.03.2017Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Drei Kinder spielen mit Bausteinen
Die Intelligenz der Kinder wird durch die Eltern beeinflußt (Quelle: FamVeld/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Das ist die DFB-Elf gegen Costa RicaSymbolbild für einen TextBayern bekommt RaketenfabrikSymbolbild für einen TextDieter Bohlen kündigt Abschied anSymbolbild für einen TextEinzug perfekt: Marokko im AchtelfinaleSymbolbild für einen TextUmfrage: 30 Prozent für CDU/CSUSymbolbild für einen TextMuseum will 7.000 Euro von AktivistenSymbolbild für einen TextAldi und Lidl dürfen Hersteller kaufenSymbolbild für einen TextRBB: Millionenprojekt ist gescheitertSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für ein VideoMegajacht verlässt deutsche WerftSymbolbild für einen TextSchwerer Crash in Sachsen: Zwei ToteSymbolbild für einen Watson TeaserWM: DFB-Legende macht Sané einen VorwurfSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wenn Sie ein Erstgeborener sind, haben Sie es wahrscheinlich schon immer gewusst: Ältere Geschwister sind klüger als ihre jüngeren Brüder und Schwestern. Diese gewagte Aussage ist nun sogar wissenschaftlich belegt worden. Warum das so ist und wem Sie als jüngeres Geschwisterkind die Schuld geben können, erfahren Sie hier.

Für die einen ist es endlich offiziell, für die anderen nun die bittere Wahrheit: Forscher der Universität von Edinburgh haben in einer Studie, die im "Journal of Human Resources" veröffentlicht wurde, herausgefunden, dass Erstgeborene in IQ-Tests besser abschneiden. Schuld daran sind die Eltern.

Ablauf der Studie

Für die Studie beobachten Wissenschaftler 5000 Kinder von ihrer Geburt bis zum Alter von 14 Jahren. Alle zwei Jahre führen sie einen Lese- und Vokabeltest mit ihnen durch und untersuchen auch, wie sich das Verhalten der Eltern auf die Leistung der Geschwisterkinder auswirkt.

Überraschendes Ergebnis

Bei der Auswertung der Daten stellen die Forscher Folgendes fest: "Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Unterschiede im elterlichen Verhalten eine plausible Erklärung für die beobachtete Differenz in den Bildungsergebnissen der einzelnen Geschwister sind", sagt Dr. Ana Nuevo-Chiquero von der Universität Edinburgh. Die Reihenfolge der Geburt und das damit verbundene unterschiedliche Verhalten der Eltern haben also einen großen Einfluss auf die Intelligenz der Kinder.

Gründe für den Intelligenzunterschied

Der Grund dafür ist zum einen, dass sich Eltern mit den Erstgeborenen mehr Mühe geben und ihnen in den ersten Jahren mehr Aufmerksamkeit zukommen lassen. Sie werden mental mehr stimuliert und in der Entwicklung ihrer Denkfähigkeit unterstützt. Das geschieht zum Beispiel durch gemeinsames Lesen, Basteln und Musizieren. Besonders in den ersten drei Lebensjahren haben Erstgeborene dadurch einen Vorteil. Sobald Geschwister geboren werden, ändert sich das Verhalten der Eltern.

Zum anderen finden die Wissenschaftler durch die statistische Auswertung heraus, dass Mütter in der zweiten oder dritten Schwangerschaft höhere Risiken eingehen, zum Beispiel wenn es um Alkohol- und Zigarettenkonsum geht.

Die Reihenfolge in der die Geschwister geboren werden, spielt der Studie zufolge also in Sachen Intelligenz eine Rolle. Trotzdem müssen Sie sich als jüngeres Geschwisterkind nicht benachteiligt fühlen, denn schließlich gibt es auch den Nesthäkcheneffekt. Der besagt, dass die Jüngsten in der Familie meist verwöhnt werden. Und wenn das Ergebnis Sie wurmt: Beschweren Sie sich einfach bei Ihren Eltern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Rechte haben Kinder
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website