• Home
  • Leben
  • Familie
  • Erziehung
  • K├Ârperliche Grenzen bei Kindern: Was ist erlaubt?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextPutin holt ├╝bergewichtigen GeneralSymbolbild f├╝r einen TextStinkende Fl├╝ssigkeit verletzt 15 MenschenSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen TextPrinz Charles droht neuer SkandalSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Kirchenaustritte wegen MissbrauchSymbolbild f├╝r einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

D├╝rfen Eltern aufs Z├Ąhneputzen bestehen?

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 04.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein M├Ądchen putzt seine Z├Ąhne: Eltern sollten ihre Kinder zur Hygiene motivieren.
Ein M├Ądchen putzt seine Z├Ąhne: Eltern sollten ihre Kinder zur Hygiene motivieren. (Quelle: Science Photo Libary/Symbolbild/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Einerseits sollen Kinder schon fr├╝h lernen, dass sie ├╝ber ihren K├Ârper selbst bestimmen d├╝rfen. Andererseits rutscht vielen Eltern schnell mal ein Satz raus wie: "Gib der Oma doch einen Kuss!" Warum solche Aussagen nicht so sinnvoll sind.

"Gib der Oma doch mal einen Kuss!", "Dr├╝ck die Tante doch mal!" In solchen S├Ątzen steckt letztlich keine gute Botschaft an das Kind, erkl├Ąrt Ulric Ritzer-Sachs von der Online-Beratung der Bundeskonferenz f├╝r Erziehungsberatung. Denn sie implizieren: "Du bist daf├╝r verantwortlich, dass es jemand anderem gut geht."

Und wenn sich das Kind nicht die Fingern├Ągel schneiden lassen will?

Kinder sollen lernen, dass sie ├╝ber ihren K├Ârper selbst bestimmen d├╝rfen. Doch was passiert, wenn sich das Kind partout nicht die Fingern├Ągel schneiden oder Haare waschen will? D├╝rfen Eltern dann darauf bestehen, weil sie finden, dass Hygiene wichtig ist? "Ja", findet Ritzer-Sachs. "Nat├╝rlich ohne das Kind ins Bad zu zerren. Und noch besser w├Ąre es, wenn man einen Weg findet, wie das Kind doch gerne mitmacht."

Manchmal kann es helfen, den Nachwuchs noch ein bisschen l├Ąnger spielen zu lassen oder eine Geschichte im Bad vorzulesen. Ritzer-Sachs r├Ąt ansonsten zu Gelassenheit: "K├Ârperpflege m├╝ssen sie aushalten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So viel Taschengeld ist f├╝r Ihr Kind angemessen
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGl├╝ckw├╝nsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website