t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenFamilieFeiertage

Hochzeit: So viel Geld können Sie als Onkel und Tante schenken


Wie viel Geld schenken Tanten und Onkel zur Hochzeit?

Von t-online, sms

Aktualisiert am 24.06.2023Lesedauer: 2 Min.
Geldgeschenk: Die Hochzeit von Nichte oder Neffe ist etwas Besonderes.Vergrößern des BildesGeldgeschenk: Die Hochzeit von Nichte oder Neffe ist etwas Besonderes. (Quelle: IMAGO/Silas Stein)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Sie sind zur Hochzeit Ihrer Nichte oder Ihres Neffen eingeladen? Das ist sicher ein schönes Ereignis. Doch jetzt stellt sich auch die Frage: Was sollen Sie schenken?

Wenn das Kind der Geschwister heiratet, ist das auch für viele Onkel und Tanten ein besonderer Moment im Leben. Gleichzeitig fragen sie sich allerdings, was sie dem Brautpaar schenken sollen und wie hoch der Geldwert des Geschenks sein sollte. Dazu gibt es ein paar Richtwerte.

Geldgeschenk zur Hochzeit: Eigene Umstände bedenken

Grundsätzlich sollte ein Geschenk natürlich nicht Ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten übersteigen. Wer selbst ein hohes Einkommen hat, kann eher ein großes Geldgeschenk machen als jemand, der nur sehr wenig Geld zur Verfügung hat.

Zusätzlich spielt es natürlich eine Rolle, wie nah Sie Ihrer Nichte oder Ihrem Neffen stehen und ob Sie überhaupt zur Hochzeit eingeladen sind. Besteht nur sporadischer Kontakt oder haben Sie sich gänzlich aus den Augen verloren, sind Sie selbstverständlich nicht verpflichtet, überhaupt etwas zu schenken. Eine kleine Aufmerksamkeit, eine Karte und vielleicht sogar ein kleiner Geldbetrag bis 50 Euro könnte das Verhältnis andererseits wieder aufleben lassen.

Haben Sie eine sehr enge Beziehung zu den Kindern Ihrer Geschwister und sind vielleicht sogar Patentante oder -onkel, sollte das Geschenk wiederum größer ausfallen. Im Schnitt schenken Tanten und Onkel zwischen 100 und 250 Euro zur Hochzeit. Dabei spielt jedoch auch die Größe der Feier eine Rolle: Bei einer großen Hochzeit im Saal wird mehr geschenkt als bei einer Gartenfeier im kleinen Kreis.

Alternativen zum Geldgeschenk zur Hochzeit

Häufig schenken enge Familienmitglieder nicht nur Geld, sondern auch etwas Persönliches. Oder sie ersetzen das Geldgeschenk vollständig gegen ein Sachgeschenk. Wenn Ihnen diese Variante lieber ist, sollten Sie überlegen, was Ihrer Nichte oder Ihrem Neffen und dem Partner besonders gefallen könnte.

Das kann beispielsweise mit einem gemeinsamen Hobby zusammenhängen, es könnte aber ebenso ein Tagesausflug, Theatertickets oder sogar ein Kurzurlaub sein. Ihrer Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Auch persönliche Geschenke, die im Zusammenhang mit der Feier stehen, sind gern gesehen. Sie könnten etwa je nach Möglichkeit das Brautauto beisteuern oder Accessoires wie Schmuck, Schuhe oder Tasche finanzieren. Sie können besonders gut backen? Vielleicht freut sich das Brautpaar auch über eine selbst gebackene Hochzeitstorte.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website