Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern >

Ostern – Ostermontag: Was genau feiern wir eigentlich?

Emmausgang und Georgiritt  

Spektakuläre Bräuche am Ostermontag

13.04.2020, 11:02 Uhr | sah, hs, t-online.de

Das bedeuten unsere Osterbräuche

Ob Osterhase, bunte Eier, das traditionelle Osterlamm oder das Osterfeuer – all das gehört für uns zum Osterfest. Aber was bedeuten diese Brauchtümer eigentlich? (Quelle: t-online.de)

Ostern: Das steckt hinter den Bräuchen um den Osterhasen, die bunten Eier oder das Osterfeuer. (Quelle: t-online.de)


Am Ende der Karwoche werden Schwerter gezückt und Raffer treten gegen Läufer an. Die Traditionen in Deutschland sind teils spektakulär. Doch was feiern wir eigentlich?

Wann ist Ostermontag?

Ostermontag ist immer der Montag nach Ostersonntag, fällt aber nicht in jedem Jahr auf das gleiche Datum. 2020 ist es der 13. April. Wie sich die Termine für die Feiertage in der Karwoche berechnen, können Sie hier nachlesen.

JahrDatum
202013. April
20215. April
202218. April
202310. April
20241. April

Ist Ostermontag ein Feiertag?

In Deutschland und vielen anderen christlich geprägten Ländern ist Ostermontag ein gesetzlicher Feiertag. Die Geschäfte bleiben dann in allen 16 Bundesländern geschlossen.

Ostern: Der Hase ist für viele ein Symbol für Ostern. (Quelle: Getty Images/kzenon)Ostern: Der Hase ist für viele ein Symbol für Ostern. (Quelle: kzenon/Getty Images)

Welche Tradition hat der Ostermontag?

Der Ostermontag steht in seiner historischen wie auch kirchlichen Bedeutung im Schatten des eigentlichen Osterfesttages, dem Ostersonntag. Dennoch ist er für Christen sehr wichtig.

Die im Lukasevangelium erzählte Geschichte besagt, dass sich an diesem Tag zwei Jünger auf dem Weg nach dem Ort Emmaus befanden. Der Fremde, dem sie begegneten, stellte sich am Abend als Jesus Christus vor, der einen Tag zuvor – am Ostersonntag – auferstanden war. Als Todestag Jesus Christus' gilt der Karfreitag.

Obwohl Jesus' Grabstätte keinen Leichnam mehr beherbergte, waren die Jünger des Herrn bis dahin zweifelnd. Erst als ihnen der auferstandene Jesus Christus erschien, waren ihre Zweifel am göttlichen Wunder beseitigt und sie verbreiteten die frohe Botschaft um die wahrhaftige Auferstehung ihres Herrn.

Welche Bedeutung die anderen Feiertage der Karwoche haben, erfahren Sie hier.

Welche Bräuche gibt es am Ostermontag?

Zum Gedenken an die Geschehnisse am Ostermontag gibt es in vielen Gemeinden heute noch den Brauch des sogenannten Emmausgangs, bei dem Christen einen besinnlichen Spaziergang mit Gebet und Gesang zelebrieren.

Georgiritt in Traunstein: Die Pferdewallfahrt findet traditionell am Ostermontag statt. (Quelle: imago images/imagebroker)Georgiritt in Traunstein: Die Pferdewallfahrt findet traditionell am Ostermontag statt. (Quelle: imagebroker/imago images)

Neben dem Osterspaziergang haben sich noch weitere Bräuche erhalten. So finden im Süden Bayerns und in Österreich Georgiritte statt. In einigen Städten wie Traunstein werden diese Pferdewallfahrten immer am Ostermontag organisiert. Dabei ziehen Musikkapellen und historische Gruppen zur Kirche. Außerdem kommt es zu einem traditionellen Schwerttanz.

Schwerttanz in Traunstein: Die Kämpfer vertreiben am Ostermontag symbolisch den Winter. (Quelle: imago images/Ernst Wukits)Schwerttanz in Traunstein: Die Kämpfer vertreiben am Ostermontag symbolisch den Winter. (Quelle: Ernst Wukits/imago images)

In Schönecken ist die Schönecker Eierlage der Auftakt zu einem Volksfest am Ostermontag. Dabei treten ein Raffer und ein Läufer gegeneinander an. Der Raffer muss 104 Eier einsammeln, ohne sie dabei zu beschädigen. Der Läufer muss – ohne Eier – zum Nachbardorf eilen und wieder zurückhasten. Wer seine Aufgabe zuerst erledigt hat, ist der Sieger. 

In Unterfranken findet am Ostermontag der Remlinger Eierlauf statt, den es schon im 18. Jahrhundert gegeben hat. Auch hier muss ein Sammler gegen einen Läufer antreten. 

Bis heute wird an den Ostertagen die Wiederauferstehung Jesus' gefeiert, wenngleich bei vielen Menschen eher der Osterhase und seine Geschenke im Vordergrund stehen.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern

shopping-portal