Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Kommunion >

Sparbuch zur Kommunion: Für die Zukunft des Kindes

Sinnvolles Geschenk  

Sparbuch zur Kommunion: Für die Zukunft des Kindes

01.03.2012, 11:21 Uhr | rr (CF)

Mit einem Sparbuch zur Kommunion machen Sie dem Kommunionkind ein sinnvolles und zukunftsorientiertes Geschenk. Die Höhe der Einzahlung - einmalig oder regelmäßig - können Sie dabei ganz frei bestimmen. Sollten Sie als Eltern über ein Sparbuch für Ihr Kind nachdenken, kommen Sie in den Genuss zusätzlicher Vorteile. Damit das Kommunionkind an seinem großen Tag auch etwas zum Auspacken hat, überreichen Sie das Sparbuch zum Beispiel zusammen mit einer Tafel Schokolade oder einem Buch.

Sparbuch zur Kommunion - ein sinnvolles Geschenk

Mit einem Sparbuch zur Kommunion haben Sie als Verwandter oder naher Angehöriger ein sinnvolles Geschenk für das Kind der Familie. Das Kind hat mit dem Sparbuch die Möglichkeit, schon in jungen Jahren den richtigen Umgang mit Geld zu erlernen. Das monatliche Taschengeld kann zum Beispiel vom Kind selbst eingezahlt und nach Bedarf wieder abgehoben werden. Da ein Sparbuch nicht überzogen werden kann, besteht nicht die Gefahr, dass das Kind in eine Schuldenspirale geraten könnte.

Die Höhe des Startguthabens und regelmäßige Einzahlungen

Sie sind in der Wahl der Einzahlungshöhe natürlich völlig frei. Machen Sie den Betrag einfach abhängig von Ihrer Beziehung zum Kind: Sind Sie nur ein entfernter Verwandter, reicht oftmals schon ein niedriger Betrag. Handelt es sich jedoch um Ihr Patenkind, sollten Sie den Betrag - im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten - etwas höher wählen. Alternativ können Sie natürlich auch das Geschenk in eine monatliche Zahlung wandeln. So freut sich das Kind sicherlich auch, wenn es zusätzlich zum Taschengeld jeden Monat einen kleinen Betrag erhält. Auf diese Weise kann das Kind auf größere Wünsche sparen und sich diese dann selbst erfüllen.

Ein Sparbuch für das eigene Kind

Wenn das Sparbuch zur Kommunion Ihres eigenen Kindes gedacht ist, kann es einen zusätzlichen Zweck erfüllen. Bei Eröffnung des Kontos auf den Namen Ihres Kindes entsteht ein weiterer Steuerfreibetrag: Die Zinserträge sind bis zu einer gewissen Höhe vor der Abgeltungssteuer geschützt. Zudem haben Sie die Möglichkeit, mit dem Sparbuch für Ihr Kind zu sparen, damit es sich später ein Auto leisten oder ein Studium finanzieren kann.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal