Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Konfirmation >

Geldgeschenke zur Konfirmation: Kreative Tipps

Konfirmanden beschenken  

Kreative Tipps für Geldgeschenke zur Konfirmation

21.03.2016, 09:58 Uhr | jb (CF)

Geldgeschenke zur Konfirmation: Kreative Tipps. Geld kann für die Zukunft des Konfirmanden angelegt werden. (Quelle: dpa/Andrea Warnecke)

Geld kann für die Zukunft des Konfirmanden angelegt werden. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa)

Üblicherweise gibt es zur Konfirmation Geschenke. Dabei ist das Geldgeschenk allerdings der unangefochtene Klassiker auf jeder Konfirmationsfeier. Auch wenn dabei die persönliche Prägung zunächst fehlt, freuen sich die Konfirmanden für gewöhnlich sehr über ein paar Extra-Euros. Mit diesen Tipps wird Ihr Geldgeschenk kreativ und persönlich.

Geldgeschenke zur Konfirmation: Euros für den Herzenswunsch

Heranwachsende mit 14 Jahren frönen liebend gerne dem Konsum und kaufen sich bereits eigenständig Kleidung, Musik oder Videospiele. Mit einem Geldgeschenk zur Konfirmation können sie sich häufig einen Herzenswunsch erfüllen, für den das Taschengeld sonst nicht reicht. Die Freude ist dann für gewöhnlich deutlich größer als bei einem gut gemeinten Sachgeschenk, das am Ende in der Abstellkammer sein Dasein fristet.

Geldgeschenk-Ideen aus dem Handel

Mit ein paar Scheinen in einem Briefumschlag es ist es allerdings nicht getan. Lose verpackte Euroscheine werden dem Stellenwert der Konfirmation nicht gerecht: Schließlich geht es hier um den Abschluss einer überaus wichtigen Entwicklungsphase und den Übertritt in das kirchliche Erwachsenenalter.

Verwenden Sie daher unbedingt einen unkonventionellen Behälter, so beispielsweise einen bunt bedruckten Umschlag oder eine kleine Schatztruhe, wie sie häufig in Geschenkläden angeboten wird.

Kreativ: Selber Hand anlegen

Wer die Kreativität auf die Spitze treiben möchte, steckt die Geldscheine in Luftballons. Deponieren Sie diese aufgeblasen in einer großen, mit einer XXL-Schleife versehenen Kiste. Auch lässt sich das Geldgeschenk sehr gut in einem Behälter voller Süßigkeiten – Schaummäuse sind aufgrund ihrer Bezeichnung beispielsweise passend – verstecken.

Etwas mehr Bastelarbeit erfordert ein Geldbaum, den Sie beispielsweise aus Pappmaschee und Blumendraht anfertigen können. Alternativ dazu verwenden Sie einen kleinen Strauch aus dem Gartenmarkt, an dessen Äste Sie die Geldscheine mit Klammern oder Nähten befestigen.

Tipp: Es ist grundsätzlich immer spannend, wenn der Beschenkte den gesamten Betrag nicht auf Anhieb sieht, sondern zunächst etwas suchen muss. Eine Glückwunschkarte mit ein paar weisen Worten sowie einer persönlichen Signatur rundet das Geschenk ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal