• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Beerdigung
  • Den Ablauf einer Beerdigung planen und organisieren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild f├╝r einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r ein VideoRussische Panzerkolonne f├Ąhrt in eine FalleSymbolbild f├╝r einen TextDraghi bricht Nato-Gipfel abSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild f├╝r einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild f├╝r einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Den Ablauf einer Beerdigung planen und organisieren

kb (CF)

Aktualisiert am 23.10.2012Lesedauer: 2 Min.
Zu Lebzeiten sollten Sie bereits ├╝ber die Beerdigung sprechen und W├╝nsche ber├╝cksichtigen
Zu Lebzeiten sollten Sie bereits ├╝ber die Beerdigung sprechen und W├╝nsche ber├╝cksichtigen (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Rahmen einer Beerdigung wird von geliebten Menschen Abschied genommen. Damit die Beisetzung im Sinne des Verstorbenen abl├Ąuft, sollte sie im Vorwege sorgf├Ąltig organisiert werden. Erfahren Sie, worauf Sie beim Planen der Beerdigung achten sollten und wer Ihnen dabei unter die Arme greifen kann.

Vor der Beerdigung: Diese Fragen sollten Sie kl├Ąren

Wenn Sie die Beisetzung eines verstorbenen Familienmitgliedes planen, m├Âchten Sie sicherlich im Sinne des geliebten Menschen handeln. Damit dies m├Âglich ist, sollten Sie bereits zu Lebzeiten ├╝ber dieses ungeliebte Thema sprechen. Nur so k├Ânnen Sie sicher sein, dass Sie bei der Organisation richtig vorgehen. Einige Menschen halten ihre W├╝nsche und Vorstellungen bez├╝glich der eigenen Beerdigung auch in Bestattungs- oder Patientenverf├╝gungen fest.

Als Erstes sollte die Frage nach der Bestattungsart gekl├Ąrt werden. Die h├Ąufigste Form in Deutschland ist immer noch die Erdbestattung. Wenn der Verstorbene diese Art der Beerdigung w├╝nscht, m├╝ssen Sie eine Grabart sowie eine Grabstelle ausw├Ąhlen. In einigen Familien sind sogenannte Familiengr├Ąber vorhanden, wo die Verstorbenen neben der zuvor schon beigesetzten Verwandtschaft ihre letzte Ruhest├Ątte finden. In diesem Fall ist meist schon ein Grabstein vorhanden, auf dem die Daten des neu hinzukommenden Familienmitglieds erg├Ąnzt werden k├Ânnen.


Hilfereiche Informationen zu einer Beerdigung

Eine Beerdigung erfordert viel Kraft und Arbeit
Blumen k├Ânnen helfen, Gef├╝hle auszudr├╝cken
+7

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Polizei nimmt "Querdenken"-Gr├╝nder Michael Ballweg fest
Michael Ballweg: Er ist Gr├╝nder der Initiative "Querdenken"


Grabst├Ątte und Grabstein ausw├Ąhlen

Ist kein Familiengrab vorhanden, k├Ânnen Sie zwischen einem Wahlgrab und einem etwas g├╝nstigeren Reihengrab w├Ąhlen. Bei einem Wahlgrab k├Ânnen Sie sich die Grabstelle auf dem Friedhof aussuchen, bei einem Reihengrab haben Sie hingegen keinen Einfluss auf die Lage. Ebenfalls vor der Beerdigung sollten Sie die Bestellung eines Grabmals einplanen, auch wenn dieses oft erst einige Zeit nach dem Schlie├čen des Grabes auf der Grabstelle Platz finden darf. Denn das Erdreich braucht einige Zeit, um sich abzusetzen, erkl├Ąren die St├Ądtischen Friedh├Âfe M├╝nchen. Die Anfertigung eines Grabsteins kann einige Wochen bis Monate dauern.

Die Rolle des Bestatters beim Planen der Beerdigung

Wenn Sie sich f├╝r ein Bestattungsunternehmen entschieden haben, ├╝bernimmt dieses h├Ąufig viel Organisatorisches rund um die Beerdigung. Zun├Ąchst einmal k├╝mmert sich der Bestatter um die Abholung, die hygienische Versorgung und die ├ťberf├╝hrung des Leichnams. Er ├╝bernimmt die Terminkoordination mit der Friedhofskapelle sowie den Floristen und ist Ihnen auch gerne beim Planen des Trauerfeierablaufs behilflich. Sie k├Ânnen die Trauerhalle vor der Beerdigung vom Bestatter schm├╝cken lassen oder Sie ├╝bernehmen dies selbst.

Der Ablauf der Trauerfeier

Am Tag der Beerdigung findet ├╝blicherweise eine Trauerfeier in einer Kapelle oder Trauerhalle statt. Hier wird der Sarg vom Bestatter aufgebahrt und die Angeh├Ârigen nehmen in einer Zeremonie Abschied vom Verstorbenen. Im Anschluss wird der Verstorbene zur Grabstelle geleitet und im Grab beigesetzt. Nach einer Beerdigung treffen sich viele Trauernde gerne zum Leichenschmaus, um noch einmal in lockerer Runde des Verstorbenen zu gedenken. ├ťberlegen Sie sich, ob Sie dieses Beisammensein zu Hause ausrichten oder ausgew├Ąhlte G├Ąste in ein Restaurant einladen m├Âchten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutschland
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website