Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenWeihnachten

Weihnachtsbaum schmücken: Kreative Tipps und Ideen


Weihnachtsbaum schmücken: Kreative Tipps

ts (CF)

Aktualisiert am 01.12.2014Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Von unten nach oben immer heller werden: Tipps und Tricks zum Schmücken.
Von unten nach oben immer heller werden: Tipps und Tricks zum Schmücken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFaeser: "Abgrund terroristischer Bedrohung"Symbolbild für einen TextRussland: Merkel räumt Versäumnisse einSymbolbild für einen TextRennfahrer verliert FührerscheinSymbolbild für einen TextBelgien-Kapitän tritt zurückSymbolbild für einen TextRonaldo äußert sich zu Saudi-DealSymbolbild für einen TextStar-Reiterin trauert um ihr PferdSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Fußballer verurteiltSymbolbild für einen TextShania Twain posiert im hautengen AnzugSymbolbild für einen TextFrau hält toten Mann auf Dach festSymbolbild für einen TextStadt muss Neonazi Abfindung zahlenSymbolbild für einen TextGrüne wollen Clankriminalität umdefinierenSymbolbild für einen Watson TeaserFlick-Vertrag: Kurioses Detail enthülltSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wenn Sie Ihren Weihnachtsbaum schmücken, sind Ihrer Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Sie können den Christbaum auf verschiedenste Weise dekorieren, ob mit Lichterketten, Bändern oder auch Materialien aus der Natur. Mit ein paar Tipps dekorieren Sie ihn auch mit wenig Schmuck, sodass die Kosten überschaubar bleiben.

Tipps für die Lichterkette

Steht der kahle Weihnachtsbaum vor Ihnen, sollten Sie die Lichterkette zuerst anbringen, da der restliche Schmuck sonst nur im Weg wäre. Haben Sie eine Lichterkette mit durchgehendem Kabel, beginnen Sie oben an der Spitze des Baumes und befestigen sie abwärts wie bei einer Spirale. Tipp: Eine Alternative zu der Kabelkette sind einzelne Lampen, die Sie bequem nach Ihren Vorstellungen verteilen und anstecken können.

Bei der Wahl der Lichterkette können Sie gerne auch mal zu Leuchten greifen, die in bunten Lichtern erstrahlen. Das erfreut gerade Kinder. Oder Sie wählen zur Abwechslung mal Lichter in verschiedenen Formen. Hierfür bieten sich zum Beispiel Sterne oder natürlich auch Weihnachtsmänner an.


Weihnachten in anderen Ländern: So wird hier gefeiert

Für die Niederländer ist in der Weihnachtszeit der wichtigste Tag bereits der Nikolaustag. Schon am Abend des 6. Dezember gibt es Bescherung – damit sind die Niederlande das einzige christliche Land, das schon so früh das Familienfest feiert.
In Russland wird dagegen erst am Silvesterabend gefeiert. Da kommt Ded Moroz (Väterchen Frost) mit seiner Enkelin Snegurochka (Schneemädchen) und legt Geschenke unter den Tannenbaum. Währenddessen feiert man im familiären Kreis mit vielfältigem Essen und Sekt. Um Mitternacht gibt's Feuerwerk.
+6

Von unten nach oben immer heller

Möchten Sie nun mit verschiedenfarbigen Kugeln Ihren Weihnachtsbaum schmücken, sollten Sie sich einen grundsätzlichen Tipp merken: Dunklere Kugeln gehören nach unten und hellere Kugeln nach oben. Weil der Baum aufwärts immer heller wird, liegt der Schwerpunkt des Schmucks im mittleren Bereich des Baumes.

Wünschen Sie sich zudem mehr optische Tiefe, sollten Sie darauf achten, nicht nur die äußeren, sondern auch die inneren Zweige zu dekorieren. Das ergibt ein deutlich vielseitigeres und plastischeres Bild als bei einer reinen Dekoration der äußeren Bereiche.

Mit wenig Budget den Weihnachtsbaum schmücken

Auch wenn Sie nur wenig Schmuck zur Verfügung haben, können Sie beim Christbaum eine volle Wirkung erzielen. Tipp: Kreieren Sie dekorative Gruppierungen - das empfiehlt die Dekorateurin Juliane Düppe aus Frankfurt am Main im Ratgeber des Hessischen Rundfunks. Damit ist gemeint, dass Sie zum Beispiel zwei Kugeln an einem Band anbringen und somit flexibel leere oder kahle Stellen füllen können.

Die Bänder können dabei durchaus elegant und gleichzeitig preiswert sein. Außerdem haben Sie so auch die Möglichkeit, einen nicht ganz so gleichmäßig gewachsenen Baum in prächtigem Glanz erstrahlen zu lassen. Nehmen Sie auch ruhig breitere Bänder, die Sie zu Schleifen machen. Einfach ein Stück Draht herumwickeln und das Ganze in den Baum stecken - fertig.

Materialien aus der Natur

Weitere preiswerte Möglichkeiten sind selbst gesammelte Materialien aus der Natur, mit denen Sie Ihren Weihnachtsbaum schmücken können. Machen Sie zum Beispiel Spaziergänge durch einen Park und schauen Sie nach Objekten, die für den Weihnachtsbaum infrage kommen.

Nehmen Sie kleine Zweige oder Tannenzapfen mit, die Sie zum Christbaumschmuck veredeln können. Solche Elemente können Sie dann gerne mit Porzellan oder Kerzen kombinieren - ein ganz individuelles Design.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So finden Sie ein gesundes Maß beim Schlemmen
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Weihnachten

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website