Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Eichhörnchen-Baby: Verwechslung mit Siebenschläfern

Unterscheidungsmerkmale  

Eichhörnchen-Baby: Verwechslung mit Siebenschläfern

07.11.2013, 14:26 Uhr | rk (CF)

Siebenschläfer- und Eichhörnchen-Babys sind kaum zu unterscheiden. Erfahren Sie hier, an welchen äußeren Merkmalen Sie die kleinen Nagetiere unterscheiden und eine Verwechslung vermeiden können.

Verwechslungsgefahr zwischen Siebenschläfer- und Eichhörnchen-Baby

Im Spätsommer und Herbst brennen beim Eichhörnchen-Notruf die Leitungen – doch wenn die Finder der vermeintlichen Eichhörnchen-Babys ihren flauschigen Fund beschreiben, stellt sich häufig heraus: Bei den winzigen Nagetieren handelt es sich nicht um Eichhörnchen-Babys, sondern um Siebenschläfer. Dass die beiden oft verwechselt werden, ist kein Wunder: Schließlich haben die Babys beider Arten einen langen, buschigen Schwanz, weisen eine ähnliche Größe auf und sind dicht behaart.

So können Sie Siebenschläfer- und Eichhörnchenbabys unterscheiden

Um eine Verwechslung der flauschigen Nagetiere zu vermeiden, sollten Sie ein gefundenes Baby auf drei aussagekräftige Merkmale hin untersuchen: Fellfarbe, Augen und Ohren. Im Gegensatz zu roten Eichhörnchen-Babys haben Siebenschläfer-Babys am Großteil des Körpers graues Fell. Nur am Bauch ist das Fell weiß. Außerdem sind die Augen des Siebenschläfers von dunklen Ringen umgeben, während die Augäpfel selbst auffällig schwarz und groß sind.

Die Ohren der Nagetiere sind ein weiteres Unterscheidungsmerkmal: Während sie bei Eichhörnchen-Babys spitz zulaufen, sind sie bei Siebenschläfer-Babys rund geformt. Wenn Sie ein Siebenschläfer-Baby gefunden haben, können Sie sich beim Eichhörnchen-Notruf über Hilfsmaßnahmen informieren, denn die Erstversorgung von Siebenschläfer- und Eichhörnchen-Babys ist gleich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal