Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern >

Ostereier färben mit natürlichem Zitronensaft

Ostern  

Ostereier färben mit natürlichem Zitronensaft

06.03.2014, 13:28 Uhr | hm (CF)

Wer auf natürliche Weise Ostereier färben möchte, kann einfache Muster mit gewöhnlichem Zitronensaft kreieren. Wie genau das funktioniert und was Sie noch für die Bastelarbeit brauchen, erfahren Sie hier.

Zitronensaft und weitere Materialien vorbereiten

Zunächst legen Sie sich mehrere weiße, hart gekochte Eier zurecht, die Sie in bunte Ostereier verwandeln möchten. Neben den Eiern benötigen Sie etwas Zitronensaftkonzentrat aus dem Supermarkt, Lebensmittelfarbe für ein Wasserbad, um die Ostereier färben zu können, sowie einen oder mehrere Pinsel und einige Wattestäbchen. Lebensmittelfarbe für Ostereier finden Sie im Handel vor allem als Tabletten oder in flüssiger Form. Besonders zur Osterzeit ist sie in fast jeder Drogerie und jedem Supermarkt erhältlich.

Der Vorteil am Dekor mit natürlichem Zitronensaft und Lebensmittelfarbe: Sie müssen keine Schadstoffe fürchten, die beim Färben mit chemischen Farben durch die Schale ins Ei gelangen können. Doch Achtung: Empfindliche Personen können auch auf künstliche Lebensmittelfarbe allergisch reagieren, wie die "Apotheken Umschau" warnt.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Ostereier färben: So gehen Sie vor

Sie beginnen zunächst damit, die Eier mit dem Zitronensaft zu dekorieren. An allen Stellen, an denen Sie den Saft auftragen, wird die Schale beim Färben später weiß oder zumindest heller bleiben. Nehmen Sie entweder einen Pinsel oder ein Wattestäbchen zur Hand und malen Sie einfache Muster auf das Ei. Am einfachsten lassen sich kleine Herzen, Schnörkel, Punkte und Kreise aufmalen. Die Schwierigkeit bei der Arbeit ist, dass der Zitronensaft durchsichtig ist. Sie müssen also beim Aufmalen sehr achtsam vorgehen, damit sich die Muster nicht überschneiden und nicht verlaufen. Nun lassen Sie den Zitronensaft trocknen.

Im zweiten Schritt bereiten Sie das Färbebad zu, in dem Sie dann die vorbereiteten Ostereier färben. Lassen Sie die Eier so lange im Wasserbad, wie es die Packungsanleitung der Farbe vorgibt. Ist die Zeit um, nehmen Sie die Eier heraus und lassen sie abtropfen. Die Muster aus Zitronensaft sollten nun deutlich auf den gefärbten Ostereiern zu erkennen sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern

shopping-portal