Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben >

Essknete zum Basteln - Rezepte

Leckereien selber machen  

Essknete zum Basteln - Rezepte

09.09.2014, 11:55 Uhr | co (hp)

Kinder haben sehr viel Spaß an Essknete - sie können kneten, gestalten, backen und naschen. Gerade bei schlechtem Wetter, wenn die Ideen für Spiele ausgereizt sind, können Sie mit der Zubereitung der Knete viel Spaß haben.

Ein einfaches Rezept zum Basteln

Mit einem einfachen Mürbeteig können Sie schnell und unkompliziert eine Essknete zaubern. Dafür brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 100 g Puderzucker
  • 200 g weiche Butter oder Margarine
  • 300 g Mehl
  • Lebensmittelfarbe
  • Backaroma

Geben Sie Puderzucker, Butter oder Margarine und Mehl in eine Schüssel. Nun können die Kinder den Teig durchkneten, bis er sich zu einer gleichmäßigen Masse verbunden hat. Teilen Sie danach den Teig in mehrere Portionen auf und geben jeweils etwas Lebensmittelfarbe hinzu. Die Farbintensität können Sie mit der Menge der Lebensmittelfarbe variieren.

Möchten Sie den verschiedenen Farben einen unterschiedlichen Geschmack geben, fügen Sie jeweils einige Tropfen Backaroma hinzu. Lassen Sie die Kinder mit der Knete spielen, sie werden tolle Kunstwerke kreieren. Diese geben Sie anschließend in den Ofen und backen diese bei ca. 160 Grad 10 bis 15 Minuten. 

Ein Rezept für den Kindergeburtstag

Mit Essknete können sie schöne Dekoration für den Kindergeburtstag herstellen. Die Motive können Sie zuvor auf einem Blatt Papier aufmalen und ausschneiden. Mit diesen Schablonen fällt Ihnen das Formen leichter. Fügen Sie dem Mürbeteig - bestehend aus Zucker, Butter und Mehl - noch etwas Marzipan hinzu, der Teig lässt sich dadurch noch besser kneten.

Erstellen Sie dann die vorgemalten Figuren aus dem Teig. Nehmen Sie einen feinen Holzspachtel zu Hilfe, um die Konturen anhand der Schablone in den Teig einzuritzen. Nach dem Backen legen Sie die essbare Tischdekoration auf dem Geburtstagstisch aus. 

Essknete mit Erdnussbutter ist besonders lecker

Geben Sie jeweils die gleiche Menge Erdnussbutter und Honig in eine Schüssel und fügen die doppelte Menge Milchpulver hinzu. Kneten Sie alles gut durch, bis die Essknete die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Ist der Teig noch zu klebrig, erhöhen Sie den Milchpulveranteil.

Sie können den Teig nun dünn ausrollen und bunte Plätzchen ausstechen oder aber plastische Figuren formen. Nach dem Backen schmeckt diese Nascherei nicht nur Kindern gut. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal