Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Hamster in Not: Wenden Sie sich an die Hamsternothilfe

Zweite Chance für den Nager  

Hamster in Not: Wenden Sie sich an die Hamsternothilfe

24.10.2014, 10:55 Uhr | tl (CF)

Hamster in Not: Wenden Sie sich an die Hamsternothilfe. Egal ob Tierheim oder Hamsternothilfe - schenken Sie einem Nager ein neues Zuhause (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Egal ob Tierheim oder Hamsternothilfe - schenken Sie einem Nager ein neues Zuhause (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sie haben sich entschieden, ein Haustier anzuschaffen? Warum nicht einem Hamster in Not adoptieren: Über eine Hamsternothilfe können Sie einem Nager ein neues Zuhause schenken.

Der Gedanke hinter der Hamsternothilfe

Viele Tiere, die aus schlechter Haltung stammen oder deren Halter sich nicht länger um sie kümmern konnten, bekommen dank der Hamsternothilfe eine zweite Chance. Tierfreunde aus ganz Deutschland haben sich zusammengetan und bieten private Pflegestellen für die hilfsbedürftigen Nagetiere an.

Die Hamster in Not bleiben meistens so lange in ihrer vorübergehenden Bleibe, bis sich ein neuer Besitzer gefunden hat. In der Regel werden die Tiere gegen eine Schutzgebühr und nach Unterzeichnung eines Schutzvertrags abgegeben.

Hamster in Not in Ihrer Nähe

Neben der Hamsternothilfe kann sich auch ein Besuch im nächstgelegenen Tierheim lohnen, wenn Sie sich dazu entschlossen haben, einen Hamster bei sich einziehen zu lassen. Sollten Sie sich gar selbst in der Situation befinden, dass Sie und Ihr Hamster Hilfe brauchen, können Sie sich ebenfalls an eine Hamsternothilfe oder das örtliche Tierheim wenden – hier wird Ihnen ganz bestimmt bei der Lösung Ihres Problems geholfen.

Tipps für die Adoption eines Nagers

Bei aller Hilfsbereitschaft sollten Sie nicht vergessen, dass die Anschaffung eines Hamsters gleichzeitig Verantwortung sowie den Kauf von geeignetem Zubehör für eine artgerechte Haltung bedeutet. Dazu zählt neben einem ausreichend großen Hamsterkäfig, genügend Schlaf- und Versteckmöglichkeiten wie ein Laufrad. Auch Kosten für Futter und mögliche Tierarztbesuche sollten Sie vorab bedenken.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal