Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern >

Osterzopf backen mal anders: Pikantes Rezept mit Käse

Osterbrunch  

Osterzopf backen mal anders: Pikantes Rezept mit Käse

08.09.2015, 09:48 Uhr | om (CF)

Osterzopf backen mal anders: Pikantes Rezept mit Käse. Mit einem pikanten Osterzopf bringen Sie Pfiff in Ihren Osterbrunch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit einem pikanten Osterzopf bringen Sie Pfiff in Ihren Osterbrunch. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Benötigen Sie noch etwas Pfiffiges für Ihren Osterbrunch? Wie wäre es, wenn Sie einen Osterzopf backen? Zu langweilig, denken Sie? Nicht als würzige Variante mit Käse und Kräutern. Das Rezept finden Sie hier.

Osterzopf backen: Das Rezept

Bevor Sie den Osterzopf backen können, benötigen Sie einige gute Zutaten. Das nachfolgende Rezept folgt einem Rezeptvorschlag von "Für Sie" auf dem Küchenportal "Küchengötter.de".

Für den Teig:

  • 600 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 ml lauwarmes Wasser

Für die Füllung:

  • 200 g geraspelter Bergkäse
  • 50 g geriebener Parmesankäse
  • je 1 Bund gehackte Petersilie und Basilikum (glatt)

Außerdem:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL grobes Meersalz
  • 1/2 Bund Thymian (Blättchen)
  • 2-3 gekochte Eier (optional)

Teig und Füllung herstellen

Die Zutaten werden am besten mit den Knethacken Ihres Mixers oder einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeitet. Nachdem er leicht mit Mehl bestreut wurde, lassen Sie den Teig verdeckt etwa eine Stunde ruhen.

Inzwischen werden die Zutaten für die Füllung vorbereitet: Raspeln Sie den Berg- und Parmesankäse, hacken Sie die Petersilie und das Basilikum und vermischen Sie das Ganze anschließend. Fertig ist die Füllung.

Osterzopf backen und flechten

Ist der Teig aufgegangen, wird er erneut kurz durchgeknetet, um dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausgerollt zu werden. Dieses sollte etwa eine Größe von 40 x 50 Zentimeter haben. Der flache Teig wird der Länge nach halbiert und jeweils mit der Füllung belegt.

Nun rollen Sie die zwei Teige jeweils von der langen Seite der zwei Rechtecke zu und erhalten so zwei länglich gefüllte Rollen. Diese werden dann auf einem Backblech zu einem Zopf verflochten.

Nachdem Sie die Enden verschlossen haben, bestreichen Sie den Zopf mit Öl und würzen ihn anschließend mit dem Meersalz und dem Thymian. Auf Wunsch werden ungefärbte Eier auf dem Zopf platziert. Der Zopf sollte nun wiederum etwa 10 Minuten ruhen, dann kann er bei 200 Grad für 40 Minuten gebacken werden.

Mit diesem Trick geht die Eierschale ganz leicht ab


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Ostern

shopping-portal