Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Siebenschläfer-Steckbrief: Winterschlaf, Nahrung, Lebensraum

Jährlich grüßt das Nagetier  

Woher der Siebenschläfer seinen Namen hat

27.06.2019, 06:57 Uhr | hm, t-online.de, hs

Siebenschläfer-Steckbrief: Winterschlaf, Nahrung, Lebensraum. Siebenschläfer: Die Tiere ernähren sich fast ausschließlich vegetarisch. (Quelle: imago images/Nature Picture Library)

Siebenschläfer: Die Tiere ernähren sich fast ausschließlich vegetarisch. (Quelle: Nature Picture Library/imago images)

Schlafen die possierlichen Tiere immer um sieben Uhr ein? Oder nächtigen sie immer in Gruppen von sieben? Wir verraten Ihnen, warum das Nagetier so heißt, wie es heißt.

Siebenschläfer (Glis glis) sind nachtaktive Nagetiere, die etwa 30 Zentimeter lang und 120 Gramm schwer werden können. Am Rücken ist das Fell grau, am Bauch ist es heller. An der Schnauze haben Siebenschläfer lange Tasthaare. 

Woher kommt der Name?

Siebenschläfer ziehen sich ab Mitte Oktober für etwa sieben Monate in ein Versteck zurück und halten Winterschlaf – daher haben die Tiere ihren Namen. Sie überwintern in Spechthöhlen, Astlöchern oder vergleichbaren Unterschlüpfen. Siebenschläfer können sich aber auch einfach in die Erde eingraben. Auch alte Scheunen können als Schlafplatz dienen.

Während der Winterzeit ist ihr Stoffwechsel heruntergefahren, sodass sie keine Nahrung benötigen. Oft verbringen mehrere Tiere die Schlafmonate eng aneinander geschmiegt im selben Bau.

Siebenschläfertag: So wird das Wetter laut Bauernregel

Für den 27. Juni hoffen nicht nur Bauern auf besonders gutes Wetter. Denn laut Bauernregel wird das Wetter die kommenden sieben Wochen so bleiben wie an diesem Siebenschläfertag. Das gilt natürlich auch für schlechtes Wetter, weiß der Volksmund: "Ist der Siebenschläfer nass, regnet's ohne Unterlass."

Meteorologen sehen zu dieser Zeit tatsächlich eine Stabilisierung der Großwetterlage, die meist über eine längere Zeitspanne anhält. Weitere Informationen zu dem Wetterphänomen erfahren Sie hier.

Die Bauernregel verdankt ihren Namen allerdings nicht dem Nagetier, sondern der christlichen Legende von den sieben Schläfern von Ephesus.

Erwachsene Siebenschläfer mit Jungtieren im Nest: Nach etwa 30 Tagen Tragzeit kommen meist vier bis sechs Junge zur Welt. (Quelle: imago images/Nature Picture Library)Erwachsene Siebenschläfer mit Jungtieren im Nest: Nach etwa 30 Tagen Tragzeit kommen meist vier bis sechs Junge zur Welt. (Quelle: Nature Picture Library/imago images)

Lebensraum des Siebenschläfers

Siebenschläfer sind echte Waldtiere und bevorzugen großflächige Misch- und Laubwälder mit Bäumen wie Buchen oder Eichen. Nur in reinen Nadelwäldern sind die kletternden und wendigen Nagetiere nicht vorzufinden.
 


Nahrung des Siebenschläfers

Siebenschläfer ernähren sich fast ausschließlich von Pflanzen. Im Sommer fressen sie Knospen, Früchte und Blätter. Im Herbst bevorzugen die Tiere fettreichere Nahrung wie Nüsse, Eicheln oder Bucheckern, um sich einen Winterspeck anzufressen. Kleintiere, Eier und Insekten sind nur eine Ergänzung im Speiseplan.


Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal