HomeLebenFamilieFamilie & Beruf

Taschengeld: So viel Geld bekommen Kinder in Deutschland


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextCDU: Flüchtlingsdeal mit Türkei "erodiert"Symbolbild für einen TextLagarde: EZB wird Zinsen anhebenSymbolbild für einen TextMinisterium: Gasumlage ablösenSymbolbild für einen TextOfarim-Anwälte wollen Prozess kippenSymbolbild für einen TextBayern verkündet Tod eines GletschersSymbolbild für ein VideoZug rast in PolizeiautoSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Druckabfall in PipelineSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextTodesrätsel auf Autobahn-RastplatzSymbolbild für einen Watson TeaserKultserie enttäuscht und verwirrt FansSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Kinder in Deutschland verfügen über fast drei Milliarden Euro

Von t-online, dpa-tmn
Aktualisiert am 15.06.2016Lesedauer: 1 Min.
Taschengeld: Kinder geben ihr Taschengeld vor allem für Süßigkeiten aus.
Kinder geben ihr Taschengeld vor allem für Süßigkeiten aus. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fast drei Milliarden Euro steht den sechs- bis 13-Jährigen Kinder in Deutschland in diesem Jahr zur Verfügung. Die Summe setzt sich aus Taschengeld und Geldgeschenken zusammen. Ein großer Teil des Geldes fließt in Süßigkeiten - aber überraschend viel auch in Lesestoff.

Der größte Anteil - 1,7 Milliarden - entfällt auf Taschengeld. Weitere 1,1 Milliarden Euro sind Geldgeschenke, beispielsweise zu Weihnachten oder für gute Noten. Im Schnitt bekommen 6- bis 13-Jährige im Monat 44 Euro. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie des Münchner Meinungsforschungsinstituts Iconkids & Youth. Im Vergleich zu den zurückliegenden Jahren ist die Gesamtsumme etwa gleich geblieben.

So viel Taschengeld bekommen Kinder in Deutschland

Die Summe an Taschengeld, die den Kindern laut Umfrage monatlich im Durchschnitt zur Verfügung steht, ist höher als die gängigen Empfehlungen der Jugendämter. Die Kinder zwischen acht und 13 Jahren werden von den Eltern großzügiger bedacht. Sie bekommen durchschnittlich sogar doppelt so viel Geld wie in der Taschengeldtabelle vorgesehen.

Alter Taschengeld
pro Monat
Empfehlung
6 - 7 Jahre 10 Euro 6 bis 8 Euro
8 - 9 Jahre 19 Euro 8 bis 12 Euro
10 -11 Jahre 30 Euro 13 bis 16 Euro
12 -13 Jahre 40 Euro 20 bis 22,50 Euro

Dafür geben die Kinder ihr Taschengeld aus

Den größten Teil ihres Geldes, insgesamt 2,8 Milliarden Euro, geben die Kinder wieder aus. Das sind die Objekte der Begierde:

  1. Süßigkeiten (jährlich 435 Millionen Euro)
  2. Kleidung und Accessoires (245 Millionen Euro)
  3. Zeitschriften und Bücher (230 Millionen)

130 Millionen Euro landen auf dem Sparbuch. Das entspricht etwa vier Prozent der Gesamtsumme.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So beantragen Sie Kindergeld in drei einfachen Schritten
DeutschlandWeihnachten
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website