Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Verbraucher können Pakete demnächst bei Jet-Tankstellen abholen

Neue Standorte für Packstationen  

Hier können Verbraucher demnächst Pakete abholen

13.03.2021, 17:22 Uhr | cch, t-online

Verbraucher können Pakete demnächst bei Jet-Tankstellen abholen. DHL-Packstation: Derzeit gibt es über 6.500 Packstationen der Deutschen Post deutschlandweit. Viele stehen auf den Parkplätzen von Supermärkten. (Quelle: imago images/Manfred Segerer)

DHL-Packstation: Derzeit gibt es über 6.500 Packstationen der Deutschen Post deutschlandweit. Viele stehen auf den Parkplätzen von Supermärkten. (Quelle: Manfred Segerer/imago images)

Der Paketdienstleister DHL vergrößert die Zahl seiner Packstationen. Er arbeitet nun mit einem weiteren Unternehmen zusammen, auf dessen Außengelände die Automaten künftig stehen werden.

Verbraucher können demnächst auch bei Jet-Tankstellen ihre Pakete abholen und verschicken. Der Paketdienstleister DHL will fast jede dieser Tankstellen in Deutschland mit einer Packstation ausstatten. Die erste Packstation der neuen Kooperation ist bereits in Leipzig in Betrieb. Im Laufe des Jahres sollen bis zu 300 folgen. Insgesamt sind fast 680 Standorte geplant.

"Wir freuen uns, dass wir mit Jet einen neuen starken Partner an Bord haben, damit unsere Kunden an vielen weiteren attraktiven Standorten ihre Pakete unkompliziert mit der Packstation empfangen und versenden können", sagt Bernd Franken von der Deutsche Post DHL Group.

Es gibt bereits über 6.000 Packstationen

Derzeit gibt es über 6.500 Packstationen der Deutschen Post deutschlandweit. Bis 2023 sollen es über 12.000 Automaten werden. Bereits heute kann fast jeder zweite Haushalt in Deutschland eine Packstation im Umkreis von einem Kilometer erreichen, so DHL. Um an zentralen Orten des täglichen Lebens den Service anzubieten, setzt das Unternehmen vor allem auf Partner – neben Tankstellenbetreibern auch auf Nahverkehrsunternehmen oder Lebensmittelläden.

Packstationen werden immer häufiger genutzt. 2020 ist die Zahl der registrierten Kunden im Vergleich zum Vorjahr im zweistelligen Prozentbereich gewachsen. Gerade in der Corona-Krise haben viele Neukunden die Vorteile der Packstation für sich entdeckt. Sie können hier Pakete zu jeder Uhrzeit kontaktfrei versenden und empfangen.

Der schnelle weitere Ausbau des Packstationsnetzes ist Teil eines mehrjährigen Digitalisierungsprogramms, das die Deutsche Post DHL Group im März 2020 vorgestellt hat.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung Deutsche Post DHL

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal