• Home
  • Leben
  • Familie
  • Freizeit
  • Haustiere
  • Ă„lteres Tier aufnehmen: Diese Vorteile hat ein erwachsener Hund


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurückSymbolbild für einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild für einen TextGelbe Giftwolke tötet zehn MenschenSymbolbild für einen TextUSA: Zug mit 200 Passagieren entgleistSymbolbild für einen TextOligarchen-Jacht soll versteigert werdenSymbolbild für einen TextHut-Panne bei Königin MáximaSymbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für einen TextDeutsche Tennis-Asse souveränSymbolbild für einen TextDresden: Baukran kracht gegen WohnhausSymbolbild für ein VideoDorfbewohner stoppen RiesenkrokodilSymbolbild für einen TextErster Wolf in Baden-Württemberg entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Diese Vorteile hat ein erwachsener Hund

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 05.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Neues Haustier: Ausgewachsene Hunde können genauso viel Liebe schenken wie ein Welpe und bieten sogar noch weitere Vorteile.
Neues Haustier: Ausgewachsene Hunde können genauso viel Liebe schenken wie ein Welpe und bieten sogar noch weitere Vorteile. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Welpen sind niedlich und quirlig. Doch ihre Erziehung kann anstrengend und zeitintensiv sein. Wer darüber nachdenkt, ein Tier bei sich aufzunehmen, kann im Tierheim nach älteren Hunden schauen.

Im Vergleich zu einem Welpen haben ältere Hunde die Phase der Erziehung in der Regel schon hinter sich. Im besten Fall verstehen sie Grundbefehle wie Sitz und Platz. Das ist einer der Vorteile, die Vier Pfoten-Heimtierexpertin Sarah Ross aufzählt.


Die beliebtesten Hunderassen in Deutschland

Platz 1 – Mischlingshunde: Die Tiere, die von mehreren Rassen etwas haben, sind nach wie vor die beliebtesten in Deutschland.
Platz 2 – Labrador Retriever: Die beliebte Rasse gibt es in drei unterschiedlichen Farben.
+8

Das können ausgewachsene Hunde besser

In der Regel können ältere Hunde entspannt an der Leine laufen und brauchen weniger Aufsicht als quirlige Welpen. Oft sind sie viel ruhiger und gelassener als junge Hunde und kennen viele alltägliche Situationen bereits, etwa Radfahrer, Straßenbahnen oder Autos.

Ein weiterer Pluspunkt bei einem älteren Hund – das Tier ist bereits ausgewachsen, erklärt Ross. Somit wissen die neuen Halter, was sie erwartet und erleben keine Überraschung, wenn sie den Hund aus dem Tierheim aufnehmen. Auch der Charakter des Tieres ist gefestigt.

Darauf ist bei dem neuen Haustier zu achten

Wer die Sorge hat, dass bei älteren Hunden viele Tierarztbesuche und Kosten folgen, den beruhigt Ross: "Insbesondere Tierheime achten auf eine optimale tierärztliche Betreuung ihrer Zöglinge."

Beachten neue Halter also wichtige Faktoren wie eine ausgewogene Ernährung, wenn nötig eine Diät sowie ein angepasstes Maß an Bewegung, beschere dies dem Tier ein langes Leben mit wenigen Tierarztbesuchen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deshalb sollten Sie Distanz zu streunenden Hunden wahren
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Erziehung
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website