Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLeben

Stiftung Warentest: einfaches Haushaltssalz oft besser als Gourmetsalz


Einfaches Haushaltssalz oft besser und günstiger als Gourmetsalz

afp/dpa

Aktualisiert am 27.09.2013Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Speisesalz: Gourmet ist nicht besser.
Speisesalz: Gourmet ist nicht besser - einfaches Haushaltssalz überzeugt im Test. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNachbarland plant Fahrverbote für E-AutosSymbolbild für einen TextEnergiepreise in Russland steigen deutlichSymbolbild für einen TextRussland schickt Truppen Richtung TürkeiSymbolbild für einen TextFDP-Politiker liebt Ex-PornostarSymbolbild für einen TextÖlpreise geben nachSymbolbild für einen TextWilliam und Kate auf USA-Reise ausgebuhtSymbolbild für einen TextPBB: So viele Sexpartner hatte WalentinaSymbolbild für einen TextARD ändert kurzfristig das ProgrammSymbolbild für einen TextLuxus: "Ferrari"-Wohnung wird verkauftSymbolbild für einen TextEngland-Star reist vorzeitig von WM abSymbolbild für einen TextOP-Fehler: Arzt schneidet falschen Fuß aufSymbolbild für einen Watson TeaserSPD-Chef mit klarer Ansage zur DauerkriseSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fleur de Sel aus Ibiza, rosa Kristalle vom Himalaja oder Blausalz aus dem Iran: Exotische und teure Speisesalze sind nicht besser als einfaches Haushaltssalz. Das berichtet die Zeitschrift "test" in ihrer Oktober-Ausgabe. Die Tester untersuchten insgesamt 36 Salze.

Edel-Salze oft hundertmal teurer

Besondere Salze kosten zum Teil mehr als hundertmal so viel wie einfaches Speisesalz. Während Kunden für die Exoten bis zu 6,65 Euro pro 100 Gramm auf den Tisch legen müssen, bieten diese laut Stiftung Warentest meist nicht mehr als einfaches Speisesalz, das bei gleicher Menge nur vier Cent kostet. Einige exotische Salze fielen im Test sogar mit der Note "mangelhaft" durch. Hingegen schnitten 15 der 21 einfachen Siede- und Meersalze insgesamt "gut" ab, bei den besonderen Salzen nur vier von 15.

Salz bleibt Salz

Chemisch unterscheiden sich die 36 untersuchten Salze wenig voneinander. Sie bestehen zu 93 bis 99,9 Prozent aus Kochsalz. Der Rest sind überwiegend schwer lösliche Verbindungen der Elemente Kalzium und Magnesium. Manche Anbieter werben mit besonders vielen Elementen. Im Sal de Ibiza fanden die Tester allerdings nur einen Bruchteil der angepriesenen "80 Mineralien und Spurenelemente", auch im Kristallsalz vom Himalaja konnten demnach keine 84 Elemente nachgewiesen werden.

Veränderungen im Kristall lassen das Salz farbig erscheinen

Eine rosa Färbung erhalten Salze durch Eisenhydroxid; Veränderungen im Salzkristallgitter können Salz blau erscheinen lassen. 15 der getesteten Salze sind entweder mit Jod und Fluorid oder nur mit Jod angereichert. Nach Ansicht der Stiftung Warentest ist die Aufnahme beider Zusätze über das Speisesalz für die meisten Menschen in Deutschland sinnvoll.

Discounter Salz ist "gut"

Von den 21 einfachen Siede- und Meersalzen schnitten 15 mit "gut" ab, von den 15 besonderen Salzen nur vier, so Stiftung Warentest. Mit vier Cent pro 100 Gramm besonders günstige und "gute" Produkte mit Jod und Fluorid sind demnach die Alltagssalze von Aldi Süd, Edeka, Lidl und Penny. Teure Spezialsalze empfehlen die Tester höchstens als Zweitsalz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Große Poren: Was wirklich hilft, die Hautstruktur zu verbessern
Ann-Kathrin Landzettel
IbizaIranStiftung Warentest

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website