• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Sex
  • Verh├╝tung
  • Verh├╝tungsring: Welche Vor- und Nachteile gibt es?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie funktioniert der Verh├╝tungsring?

Von t-online, lk

Aktualisiert am 02.09.2019Lesedauer: 3 Min.
Verh├╝tungsring: Das biegsame Kunststoffteil enth├Ąlt Hormone und ist vor allem unter dem Handelsnamen NuvaRing bekannt.
Verh├╝tungsring: Das biegsame Kunststoffteil enth├Ąlt Hormone und ist vor allem unter dem Handelsnamen NuvaRing bekannt. (Quelle: imagebroker/begsteiger/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild f├╝r einen TextLinienbus f├Ąhrt in Wohnhaus: VerletzteSymbolbild f├╝r ein VideoFeuerwerk eskaliert v├ÂlligSymbolbild f├╝r ein VideoErstaunliche Studie: Pille statt Sport?Symbolbild f├╝r einen TextFrauen-EM: Spielplan zum AusdruckenSymbolbild f├╝r ein VideoUkrainer machen Schrott zu KampfmobilenSymbolbild f├╝r einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gem├ĄhtSymbolbild f├╝r einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild f├╝r einen TextPremiere bei NDR-TalkshowSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate "nahm Auftrag sehr ernst"Symbolbild f├╝r einen Text9-Euro-Ticket: IC-Freigabe auf Touri-Strecke Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill Kaulitz Symbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Der Verh├╝tungsring, auch Vaginalring genannt, bietet Frauen eine Alternative zur Antibabypille. Wir sagen Ihnen, wie er wirkt und welche Vor- und Nachteile mit dieser Verh├╝tungsmethode verbunden sind.

Das Wichtigste im ├ťberblick


So funktioniert der Verh├╝tungsring

Der Verh├╝tungsring besteht aus durchsichtigem, weichem, sehr biegsamem Kunststoff und wird in die Scheide eingef├╝hrt. Sein Durchmesser betr├Ągt 5,6 Zentimeter. Er hat vom Prinzip die gleiche Wirkungsweise wie die Antibabypille: Die Hormone ├ľstrogen und Gestagen werden von der Vaginalschleimhaut aufgenommen und gehen in den Organismus ├╝ber. Die Dosierung, die auf den K├Ârper wirkt, entspricht der einer Mikropille. Auf diese Weise wird der Eisprung der Frau verhindert. Zudem wird der Geb├Ąrmutterschleim verfestigt ÔÇô Spermien k├Ânnen ihn nun nicht mehr durchdringen.

Handhabung: Wann und wie wird der Ring eingesetzt?


Verh├╝tungsmethoden im ├ťberblick

Das wohl bekannteste Verh├╝tungsmittel ist das Kondom. F├╝r Personen, die mit einem oder wechselnden Partnern Geschlechtsverkehr haben, ist das Kondom ideal. Es sch├╝tzt sowohl vor einer Schwangerschaft als auch vor sexuell ├╝bertragbaren Krankheiten wie AIDS.
Die Anti-Baby-Pille sch├╝tzt Frauen seit den 1960er Jahren vor ungewollter Schwangerschaft. Die Pille enth├Ąlt Hormone, welche einerseits den Eisprung hemmen und eine Befruchtung unm├Âglich machen. Andererseits ver├Ąndern die in der Pille enthaltenen Hormone den Schleim in der Geb├Ąrmutter, so dass Spermien nicht eindringen k├Ânnen. Die Pille gilt als eines der sichersten Verh├╝tungsmittel.
+6

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Daniela Katzenberger war mit einem Fan im Bett
Daniela Katzenberger: Der TV-Star packt ├╝ber fr├╝here Beziehungen aus.


Der Verh├╝tungsring wird meist am ersten Tag der Regelblutung bis in das obere Ende der Vagina eingef├╝hrt. Auf einen exakten Sitz kommt es dabei jedoch nicht an. Nach 21 Tagen wird er wieder entfernt und entsorgt. Es wird empfohlen, den Ring in der Originalverpackung im Hausm├╝ll zu entsorgen. Nach sieben Tagen Pause kann ein neuer Vaginalring eingesetzt werden.

W├Ąhrend der Unterbrechung besteht der Empf├Ąngnisschutz aber weiter, denn die abgegebenen Hormone finden sich in ausreichender Konzentration im K├Ârper. Durch die Pause wird eine Blutung ausgel├Âst, ├Ąhnlich der Regelblutung ÔÇô die sogenannte Hormonentzugsblutung.

Wichtig ist dabei, dass der Ring am gleichen Wochentag und m├Âglichst zur gleichen Uhrzeit eingef├╝hrt wird. Nach kurzer ├ťbung gelingt das leicht. Es gibt ihn in einer Standardgr├Â├če, weil er sich der Scheide der Frau anpasst.

Wie sicher ist der Verh├╝tungsring?

Der Pearl-Index, der die Sicherheit von Verh├╝tungsmitteln angibt, liegt bei 0,4 bis 0,65 ÔÇô es l├Ąsst sich mit einem Verh├╝tungsring also fast so sicher wie mit der Pille (Pearl-Index 0,1 bis 0,9) verh├╝ten.

Der Pearl-Index:
Damit die Sicherheit von Verh├╝tungsmethoden vergleichbar ist, wurde der sogenannte Pearl-Index entwickelt. Der US-amerikanische Biologe Raymond Pearl (1879-1940) hat ihn ins Leben gerufen. Die Skala bestimmt die Zuverl├Ąssigkeit der verschiedenen Verh├╝tungsmethoden. Neue Verh├╝tungsmittel und -methoden werden auch heute nach diesem Index eingestuft.
Die wissenschaftliche Formel dazu lautet:
Wenn 100 Frauen ein Jahr lang auf die gleiche Art verh├╝ten, entspricht die Anzahl der Frauen, die in dieser Zeit dennoch schwanger werden, dem Pearl-Index. Werden f├╝nf Frauen trotzdem schwanger, liegt der Pearl-Index der gew├Ąhlten Methode bei 5. Je niedriger dieser Wert ist, desto sicherer ist die Verh├╝tungsmethode.

Vorteile des Verh├╝tungsrings

Besonders geeignet ist der Vaginalring f├╝r Frauen, die mit der regelm├Ą├čigen und p├╝nktlichen Einnahme der Pille Schwierigkeiten haben oder unter chronischen Krankheiten im Magen-Darm-Bereich leiden. Im Gegensatz zur Pille ist die Wirksamkeit der Verh├╝tung auch bei Durchfall und Erbrechen garantiert.

Weil der Verh├╝tungsring nur einmal im Monat eingef├╝hrt werden muss, ist das Problem des Vergessens, wie es bei der t├Ąglich einzunehmenden Antibabypille besteht, deutlich verringert. Ein weiterer Vorteil des Verh├╝tungsrings liegt darin, dass die Regelblutung schw├Ącher oder k├╝rzer ist.

Nachteile und Nebenwirkungen des Verh├╝tungsrings

Wie alle hormonbedingten Verh├╝tungsmittel kann auch der Verh├╝tungsring Nebenwirkungen hervorrufen. H├Ąufige Beschwerden sind:

  • Gewichtsver├Ąnderungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Akne
  • Kopfschmerzen und Schwindel
  • ├ťbelkeit
  • Brustspannen
  • verringerte Libido

Auch Juckreiz und verst├Ąrkter Ausfluss k├Ânnen auftreten. Au├čerdem steigt, ├Ąhnlich wie bei der Pille, das Risiko f├╝r Thrombosen ÔÇô insbesondere bei Frauen ├╝ber 30 Jahren und Raucherinnen.

Einige Medikamente k├Ânnen die Wirkung der abgegebenen Hormone beeintr├Ąchtigen. So kann es beispielsweise zu Wirkverlusten kommen, wenn zeitgleich Antibiotika eingenommen werden.

Gelegentlich kann es vorkommen, dass Paare den Ring beim Geschlechtsverkehr sp├╝ren, was aber in der Regel nicht als st├Ârend empfunden wird. Falls dem doch so sein sollte, besteht die M├Âglichkeit, den Ring t├Ąglich f├╝r drei Stunden herauszunehmen, ohne dass es zu einer verringerten Schutzwirkung kommt.

F├╝r wen sich die Methode nicht eignet

Bestimmte Medikamente k├Ânnen den Ring unwirksam machen. F├╝r Patientinnen, die etwa Mittel gegen Entz├╝ndungen, Krampfanf├Ąlle oder Beruhigungsmittel einnehmen, ist diese Verh├╝tungsmethode nicht die richtige Wahl.

Weitere Gr├╝nde, auf den Verh├╝tungsring zu verzichten, sind:

  • hormonabh├Ąngige Tumore wie Brustkrebs
  • schwere Lebererkrankungen
  • Stoffwechselst├Ârungen wie Diabetes
  • Bluthochdruck
  • Blutgerinnungsst├Ârungen
  • unerkl├Ąrliche Blutungen
  • erh├Âhte Risiken f├╝r Thrombose, Schlaganfall oder Herzinfarkt

F├╝r Frauen mit Kinderwunsch ist der Ring ebenfalls nicht geeignet. Gleiches gilt w├Ąhrend der Stillzeit.

Verh├╝tungsring rutscht raus ÔÇô was tun?

Es kann vorkommen, dass der Verh├╝tungsring aus der Scheide rutscht, beispielsweise beim Wechseln eines Tampons oder beim Geschlechtsverkehr. In solchen F├Ąllen ist es ratsam, den Ring mit k├╝hlem Wasser abzusp├╝len und unverz├╝glich wieder einzusetzen. So bleibt die empf├Ąngnisverh├╝tende Wirkung erhalten. Wichtig ist nur, dass die Zeitspanne ohne Ring nicht l├Ąnger als drei Stunden betr├Ągt.

Bei manchen Frauen kann es auch aufgrund der anatomischen Verh├Ąltnisse passieren, dass der Ring nicht an der richtigen Stelle liegen bleibt. Hier empfiehlt sich die Untersuchung bei einem Frauenarzt.

Kosten des Verh├╝tungsrings

Der Vaginalring ist wegen seiner hormonellen Wirkung verschreibungspflichtig. Die Kosten liegen zwischen 60 und 90 Euro f├╝r sechs Monate. Bis zum vollendeten 22. Lebensjahr bekommen Frauen den Verh├╝tungsring von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Altersunterschied BeziehungEhering welche HandfremdgehenHochzeitstageHochzeitstage BedeutungPartnersuche ab 50Pille DurchfallSwingerclubVerh├╝tungsring

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website