• Home
  • Leben
  • Liebe
  • Trennung & Scheidung
  • Patchworkfamilie: Neue Geschwister für Scheidungskinder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextAnne Heches Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextEU-Land schränkt Einreise für Russen einSymbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserNagelsmann bekommt Wunsch nicht erfülltSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Patchworkfamilie: Neue Geschwister für Scheidungskinder

km (CF)

19.12.2013Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Zahl der Patchworkfamilien steigt, aber wie erleben es die Kinder, wenn sie auf einmal neue Geschwister bekommen? Nicht wenige Scheidungskinder haben mit der neuen Familiensituation große Probleme.

Neue Geschwister = neue Freunde?

Besonders Scheidungskinder, die als Einzelkind in einer Familie gelebt haben, tun sich schwer damit, wenn Mutter oder Vater jemanden kennenlernt, der Kinder mit in die Beziehung bringt. Sie sind häufig verunsichert und reagieren mit Eifersucht auf die neuen Geschwister und das kann zu schweren Konflikten führen.


Die größten Beziehungskiller

Beziehungskiller Eifersucht
Beziehungskiller Nörgeln
+6

Während es bei Säuglingen sehr wichtig ist, dass sie eine feste Bezugsperson haben, sind sich Schulkinder oftmals nicht mehr sicher, ob die Mama oder der Papa sie überhaupt noch lieb haben, da ja jetzt noch andere Kinder in der Familie leben. Für geschiedene Eltern ist es in neuen Beziehungen oft nicht leicht einen Konsens zu finden, der allen gerecht wird.

Über die neuen Geschwister reden

Wenn der Vater oder die Mutter nach der Scheidung eine neue Partnerschaft eingeht, ist es sehr wichtig, mit den Kindern offen und ehrlich darüber zu reden. Scheidungskinder müssen das Gefühl haben, dass die neuen Geschwister keine Konkurrenz sind, sondern ebenso behandelt werden, wie sie selbst auch.

Kompliziert kann es auch werden, wenn in einer Patchworkfamilie ein Kind geboren wird, denn die Eifersucht auf das Nesthäkchen ist in der Regel groß. Auch hier ist Reden das beste Mittel. Auch wenn die Kinder in die Schwangerschaft mit einbezogen werden, kann das sehr hilfreich sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Altersunterschied BeziehungEhering welche HandfremdgehenHochzeitstageHochzeitstage BedeutungPartnersuche ab 50Pille DurchfallSwingerclubVerhütungsring

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website