Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex >

Frauen zwischen 40 und 50 können Orgasmus im Schlaf erleben

Frauen und der Orgasmus im Schlaf  

Diese Faktoren führen zum nächtlichen Höhepunkt

20.06.2016, 13:16 Uhr | t-online.de

Der Orgasmus im Schlaf - ein Traum, der sich vor allem für Frauen verwirklicht. Sie haben wesentlich öfter einen nächtlichen Höhepunkt als schlafende Männer.

Es sind nicht unbedingt wilde Träume: Vor allem reifere Frauen kommen in den Genuss dieser Lust, im Alter zwischen 40 und 50 passiert es am häufigsten. Männer sind da frühreifer. Bei ihnen liegt das beste Alter für Orgasmen im Schlaf wesentlich früher, die nächtlichen Höhepunkt sind für sie mit um die 20 schon vorbei. 

Diese Faktoren stimulieren den nächtlichen Orgasmus

Die Zeitschrift "Focus" zitiert eine Studie, nach der vor allem Frauen diesen Höhepunkt erleben. Vor allem diese Faktoren stimulieren den Vorgang: 

  • Auf dem Bauch schlafen
  • extreme Müdigkeit
  • lange Zeit ohne Orgasmus
  • erotische Gedanken vor dem Zubettgehen

Laut Kinsey-Report, der das menschliche Sexualverhalten unter die Lupe nimmt,  sei es extrem selten, dass eine Frau um die 30 noch keinen Schlaf-Orgasmus erlebt hatte. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Liebe > Beziehung > Sex

shopping-portal