Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Kosmetik: Hygienefehler nach dem Sport

...

Hautpflege  

Nach dem Sport bloß nicht kalt duschen

05.06.2012, 15:46 Uhr | dpa, dpa

Kosmetik: Hygienefehler nach dem Sport.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein kurzer Schauer mit lauwarmen Wasser nach dem Sport reicht vollkommen aus. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sport ist ein Schönheitselixier - doch wird die Haut wird beim Schwitzen stark beansprucht. Wir verraten, wie Sie ihren Körper vor, während und nach dem Training optimal pflegen und klären über die häufigsten Hygiene-Fehler auf.

Am Morgen eine Runde joggen, dann mit dem Rad zur Arbeit und abends ein paar Bahnen schwimmen: Dass Bewegung den Körper in Schwung bringt, steht außer Frage. Doch Sport ist auch eine wunderbare Hautpflege. "Das Gewebe wird mit Sauerstoff versorgt, gut durchblutet und gestrafft", erklärt die Kosmetikerin Heike M. Falkenstein. Um diese Vorteile optimal zu nutzen, sollten Outdoorfans, Schwimmliebhaber und Sportbegeisterte jedoch auf die richtige Vor- und Nachbereitung achten.

Auf den Hauttyp kommt es an

Die Pflege ist abhängig vom persönlichen Hautbild und Zustand. "Trockene Haut braucht eine andere Pflege als Mischhaut", erläutert Elena Helfenbein, Expertin beim VKE-Kosmetikverband in Berlin. "Wichtig ist für sportive Typen aber immer, dass sie ihre Haut regelmäßig reinigen und sie von Schmutz-, Schweiß- oder Chlorrückständen befreien".

Warm Duschen und gründlich abtrocknen

Ein kurzer Schauer mit lauwarmem Wasser und mildem Duschgel reiche vollkommen aus. "Durch zu heißes Wasser werden Hautfette zu stark ausgespült. Wer zu kalt duscht, beginnt schnell wieder zu schwitzen", sagt Falkenstein. Duschgele sollten einen ph-Wert von 5,5 haben, da dieser der Haut am ähnlichsten sei. Die Angabe "ph-neutral" vieler Produkte sei irreführend: "Das entspricht dem Wert 7, ist aber ungeeignet, weil es die Haut austrocknet".

Außerdem ist es wichtig sich nach dem Duschen gründlich abzutrocknen. "Früher hieß es, dass etwas Wasser auf der Haut Feuchtigkeit zuführe. Das stimmt aber nicht. Beginnt das verbleibende Wasser zu verdunsten, wird der Haut noch mehr Feuchtigkeit entzogen".

Schwitzen aktiviert das Kühlsystem in unserem Körper

Feuchtigkeit ist für die Hautpflege nach dem Sport allgemein sehr wichtig. "Wer sich kräftig ins Schwitzen bringt, aktiviert sein körpereigenes Kühlsystem. Denn Schweiß kühlt unsere Haut ab", erklärt Jenny Pohl, Sprecherin des Bundesverbandes deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel (BDIH) in Mannheim. "Da mit der Flüssigkeit aber auch Mineralsalze ausgeschwemmt werden, kann vor allem empfindliche Haut beim Sport gereizt werden".

Die Lösung: viel trinken und immer eincremen. Pohl führt aus: "Ein Geheimtipp für Outdoor-Aktive ist natürliches Aloe Vera-Gel. Es pflegt mit einer leichten Textur, spendet intensiv Feuchtigkeit und ist ein ideales After-Sun-Produkt".

Sportler sollten außerdem darauf achten, nicht zu fetthaltige Cremes zu verwenden. "Lipidhaltige Produkte können sich manchmal unangenehm anfühlen, vor allem wenn die Haut schwitzt", erklärt Helfenbein. Leichte Moisturizer seien besser geeignet. Auch vor dem Schwimmen ist Eincremen ratsam: "Denn das chlorhaltige Wasser trocknet die Haut extrem aus". Außerdem sollten Schwimmfans nach dem Training immer duschen und wiederum cremen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018