Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty >

Die neue Mode für den Herbst

Die neue Mode für den Herbst

12.09.2012, 09:25 Uhr | Sabine Kelle, wanted.de

Die neue Mode für den Herbst. Die Herbstmode für Männer wird klassisch. (Quelle: Baldessarini)

Die Herbstmode für Männer wird klassisch. (Quelle: Baldessarini)

Männer haben es in Sachen Mode nun wirklich nicht einfach: Im Gegensatz zur bunten Welt der Damenmode stecken bei den Herren die Trends eher im Detail. In diesem Herbst haben Sie es zum Glück ganz einfach, denn der Trend heißt: Klassik. Wie Sie dennoch modische Akzente setzen und welches Must-Haves Sie sich unbedingt zulegen sollten – klicken Sie sich durch unsere Foto-ShowDie aktuelle Herbstmode 2016 finden Sie hier.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Eben noch hatten wir angenehme 26 Grad im Schatten und Sie konnten getrost mit Ihrem angesagten Hawaiihemd und den knalligen Shorts am Strand spazieren gehen. Mit den nun sinkenden Temperaturen gibt sich die Mode auch wieder kühler. Das soll nicht heißen, dass mit der Sonne auch Ihr Modemut gehen soll. Doch damit Sie im Herbst nicht als Paradiesvogel auftreten, gilt es das Outfit der Jahreszeit ein wenig anzupassen.

Herbst-Töne statt Knallfarben

Schon allein weil es nicht mehr die passende Jahreszeit ist, sollten Sie im Herbst nicht wie ein Pfingstochse herumlaufen. Die Zeiten von rosaroten, papageiengrünen oder gar paradiesbunten Hemden sind mit der Urlaubszeit vorbei. Damit man Sie im Job ernst nimmt, stehen Ihnen nicht minder aufregende Trendfarben des Herbstes zur Seite: Braun, Rot, Orange und Grün in ihren dunklen Varianten. 

Eine farbenfrohe Ausnahme bildet Blau: Von hellem Babyblau über rauchiges Türkis bis zu tiefdunklem Marineblau steht Ihnen die komplette Palette zur Verfügung. In Sachen Mustern trumpfen verspielte Paisleys und dezente Karos ordentlich auf.

Der Stoff für den Herbst

Mit den klassischen Schnitten kommen auch ebenso klassische Materialien zum Zug. Schon im Frühjahr deutete sich auf den Modeschauen ein Trend zu mehr Struktur an. So verwundert es nicht, dass lässige Chinos, Bundfaltenhosen und sportliche Sakkos nun in softem Cord kommen. Für den weichen Herbststoff bieten sich warme Beerentöne und Braun geradezu an. Ist der Anlass eleganter, dann sollte ein Anzug aus aufwendigem Brokat oder ein klassischer Smoking mit einem Revers aus Samt oder Seide in Ihrem Schrank hängen. Edle und matt schimmernde Details, wie bei Brokat-Webmustern, sind in diesem Herbst ein echter modischer Eyecatcher. Mögen Sie es cooler, dann setzen Sie auf Details wie Lederapplikationen.

Jungs tragen Jacken, Männer tragen Mäntel

Wer elegant und vor allem topmodisch durch den Herbstregen kommen möchte, braucht ihn: einen guten Mantel. Neben dem praktischen Effekt, dass er schlicht warm hält, lässt er Sie ganz nebenbei im besten modischen Licht erscheinen. Der Bonus: Frauen lieben Männer in Mänteln. Was wäre ein Humphrey Bogart ohne seinen Mantel? Ob ein klassischer Trenchcoat oder ein weiter Ulster – Männer in Mänteln wirken auf Frauen elegant und geheimnisvoll und das lieben sie. Und noch etwas: Das Trend-Detail für warme Jacken heißt Lammfell! Lässige Parka und kuschelige Wintermäntel schmiegen sich dank Kragen oder gar komplettem Innenfutter aus Lammfell erst richtig an. Wundern Sie sich nicht: Die aktuellen Mäntel kommen zwar körperbetont, aber etwas kürzer und kastiger als gewohnt.

Rollkragen und Strick Ein Trend aus dem letzten Winter bleibt uns erhalten: Strickpullover. Vom feinen Angora-Pulli über den ausgefallenen Westover aus Kaschmir bis hin zum Wollpullover mit Zopfmuster – ohne Strick gehen Sie im Herbst nicht vor die Tür. Gerade bei den eleganten Pullovern aus feinen Wollfasern finden sich erstaunlich kräftige Farben. Wohingegen Grobstrick mit eher natürlichen Farben aufwartet. Zu den groben Maschen gesellen sich jetzt noch ausufernde voluminöse Krägen, die Sie bei Wind und Wetter warm halten und als trendiger Hingucker dienen. Heiße Accessoires zum Einwickeln

Wer sich in Rollkrägen zu beengt fühlt oder im überheizten Büro zu schnell ins Schwitzen kommt, der freut sich über das Top-Accessoire dieser Herbst/Winter-Saison: den Schal. Ob in Form eines langen Tuches oder als weiter Schlauch (auch "Loop" genannt), wickelt er Sie bei jeder Temperatur modisch ein. An lauen Herbsttagen im Altweibersommer liegt ein luftiger Seidenschal bereit, an frostigen Abenden leistet ein flauschiger Loop aus feiner Merinowolle seinen Dienst.

Dank dem umfangreichen Angebot können Modemutige hier ordentlich Farbe bekennen.

Leben Sie auf großem Fuß Ein weiteres wichtiges Accessoire sind die neuen Boots. Von Knöchel- bis Wadenhoch bieten Ihnen die schicken Schuhe das richtige Fundament für Ihr Outfit. Das ist im wahrsten Sinne so gemeint, denn die neuen Schuhe zeigen sich mit derben und vor allem hohen Sohlen. Selbst elegante Budapester kommen nicht gewohnt flach, sondern mit kleinem Absatz und natürlich verlängertem Schaft. Bei den Schuhen darf ein wichtiges Detail nicht fehlen: die Schnalle. Die Schuhe mit der auffälligen Schließe heißen Monks und sind die Wiederentdeckung der Saison. Der Klassiker wird allerdings eher zur ebenso klassischen Stoffhose getragen. Mit Jeans wirkt er dann doch zu antiquiert. Reisegepäck

Damit die extragroßen Schuhe auch jederzeit genug Platz haben, brauchen Sie passendes Gepäck. Mit den aktuellen Weekendern und Pilotenkoffern können Sie zwar auch auf Reisen gehen, doch die coolen geräumigen Taschen dürfen jetzt ruhig mit ins Office. Praktischerweise findet sich in den großzügigen Taschen neben Laptop und Co gleich genügend Platz für Ihr Sportdress, denn dem Winterspeck sollten Sie von vorneherein keine Chance geben. Sehen Sie sich die Herbsttrends der Männermode in unserer Foto-Show an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty

shopping-portal