• Home
  • Leben
  • Mode & Beauty
  • Anti-Aging
  • Tages- und Nachtpflege anwenden: Braucht man beides?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild fĂŒr einen TextSchuldenbremse soll 2023 wieder greifenSymbolbild fĂŒr einen TextSchröders Anwalt meldet sich zu WortSymbolbild fĂŒr einen TextEuro-Inflation steigt auf RekordhochSymbolbild fĂŒr einen TextDFL terminiert Bundesliga-SpieleSymbolbild fĂŒr einen Text"Querdenken"-GrĂŒnder bekommt AnwaltsteamSymbolbild fĂŒr einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild fĂŒr einen TextBeckenbauer trifft DFB-DamenSymbolbild fĂŒr ein VideoMann heiratet KrokodilSymbolbild fĂŒr einen TextKĂŒndigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild fĂŒr einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserGNTM-Siegerin kontert KritikSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Tages- und Nachtpflege anwenden: Braucht man beides?

dpa-tmn, Simone A. Mayer

Aktualisiert am 16.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Gesichtscreme: Tagescremes enthalten meist Antioxidantien, die die Haut schĂŒtzen.
Gesichtscreme: Tagescremes enthalten meist Antioxidantien, die die Haut schĂŒtzen. (Quelle: Yulia-Images/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Morgens diese Creme, abends jene: Warum sollte man zwei verschiedene Tiegel kaufen? Reicht eine denn nicht aus? Eine Expertin klÀrt auf.

"Tagespflegen und Nachtpflegen haben unterschiedliche Aufgaben, die mit dem Biorhythmus der Haut zusammenhĂ€ngen", erklĂ€rt Susanne M. Dethlefs, Dozentin an der Hamburger Berufsfachschule fĂŒr Kosmetik. Sie rĂ€t, darauf zu achten, dass eine Tagespflege einen UV-Schutz beinhaltet.

Sie sollte außerdem die Haut vor UmwelteinflĂŒssen schĂŒtzen und eine gute Make-up-Unterlage sein, ergĂ€nzt Dethlefs. "Meist enthalten Tagespflegen Antioxidantien, die die Haut vor Freien Radikalen schĂŒtzen, und die Hautbarriere stĂ€rkende Lipide."

Nachts braucht die Haut andere Pflege

Im Schlaf regeneriert sich die Haut und repariert SchĂ€den, die am Tage entstanden sind, erlĂ€utert die Expertin. "Deshalb sollte man eine Nachtpflege verwenden, die die Regenerationsphase mit Wirkstoffen unterstĂŒtzt und hilft, Collagen aufzubauen." Sie ergĂ€nzt: "Meist sind Nachtpflegen etwas reichhaltiger als Tagespflegen, aber nicht immer."

Darum ist UV-Schutz wichtig

Wer sparen und nur eine einzige Creme kaufen möchte, dem empfiehlt Dethlefs Nachtpflege zur Anwendung fĂŒr Tag und Nacht. Tagescreme sei nicht empfehlenswert, "da UV-Schutz in der Nacht nichts auf dem Gesicht zu suchen hat", fĂŒhrt die Kosmetikdozentin aus. "Dann wĂ€re es aber wichtig, den UV-Schutz am Tage durch ein Make-up mit Lichtschutzfaktor (LFS) zu ergĂ€nzen, denn ohne UV-Schutz am Tage altert die Haut schneller."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Große Poren: Was wirklich hilft, die Hautstruktur zu verbessern
Ann-Kathrin Landzettel
Ratgeber
AcrylnÀgelDirndl SchleifeFettwegspritzegeschwollene AugenGlycerin VerwendungHornhautPixie CutSchuhe Waschmaschine

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website