Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest >

Brotzeit Rezepte fürs Oktoberfest: Obatzter selber machen

Lecker zur Bretzel  

Brotzeit-Rezepte fürs Oktoberfest: Obatzter selber machen

02.09.2016, 11:22 Uhr | om (CF)

Brotzeit Rezepte fürs Oktoberfest: Obatzter selber machen. Obatzter ist ein leckerer Aufstrich für eine bayrische Brotzeit und schmeckt besonders gut zu Bretzeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Obatzter ist ein leckerer Aufstrich für eine bayrische Brotzeit und schmeckt besonders gut zu Bretzeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Neben Griebenschmalz ist Obatzter eines der klassischen und besonders beliebten Brotzeit-Rezepte. Wenn Sie Obatzter selber machen, bereiten Sie lieber eine großzügigere Portion zu und laden Sie Gäste ein zu einer zünftigen Brotzeit ein – in geselliger Runde schmeckt der Oktoberfest-Klassiker am besten.

Einfache und schnelle Brotzeit-Rezepte

Praktisch: Für die meisten Brotzeit-Rezepte zum Oktoberfest benötigen Sie nur wenig Zutaten. Wenn Sie Obatzter selber machen möchten, brauchen Sie:

  • 300 g reifen Camembert
  • 100 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL gemahlenen Kümmel (nach Geschmack)
  • 2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Prise rosenscharfes Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bd. Schnittlauch

Schnell und einfach Obatzter selber machen

Auch wenn die Zubereitung der meisten Brotzeit-Rezepte schnell geht, benötigen Sie hier etwas Zeit für die Vorbereitung. Die Zwiebeln müssen geschält und in möglichst feine Würfel geschnitten werden, der Schnittlauch in Röllchen. In dieser Zeit können Käse und Butter bereits Zimmertemperatur annehmen.

Der anstrengendste Teil, wenn Sie Obatzter selber machen, ist sicher das Zerdrücken des Camemberts. Dazu nutzen Sie am besten eine Gabel. Sie können auch einen Kartoffelstampfer oder einen Pürierstab zur Hilfe nehmen, bei letzterem sollten Sie allerdings darauf achten, dass Ihr Obatzter nicht so cremig wird. Etwas stückig sollte die Konsistenz idealerweise sein.

Anschließend geht alles einfach von der Hand: Verrühren Sie den Käse mit der weichen Butter, den Zwiebelwürfeln, dem Kümmel und dem edelsüßen Paprikapulver zu einer geschmeidigen Masse. Abgeschmeckt wird mit Salz, Pfeffer und dem scharfen Paprikapulver. Zuletzt können Sie die Schnittlauchröllchen über den Brotaufstrich streuen – fertig! Zusammen mit Brezeln, Radieschen und Radi, also Rettich, schmeckt der selbst gemachte Obatzter mindestens genauso gut wie auf dem Oktoberfest.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Deutschland > Oktoberfest

shopping-portal