• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Deutschland
  • Das alles hat Nordsee-Urlaub zu bieten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGehalsterh├Âhung f├╝r Olaf ScholzSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild f├╝r ein VideoKopflose Leiche in Bonn: Neue DetailsSymbolbild f├╝r einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextTote Migranten: Fahrer verstellte sichSymbolbild f├╝r einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstra├če anSymbolbild f├╝r einen TextJean P├╝tz spricht ├╝ber Krebs-OPSymbolbild f├╝r einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Das alles hat Nordsee-Urlaub zu bieten

dpa-tmn, D├Ârte Nohrden

Aktualisiert am 25.06.2022Lesedauer: 3 Min.
Zwischen Wald und Wattenmeer: St. Peter-Ording hat viele Attraktionen.
Zwischen Wald und Wattenmeer: St. Peter-Ording hat viele Attraktionen. (Quelle: D├Ârthe Nohrden/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der kilometerweite Sandstrand ist das Kapital des Nordseebads. Doch St. Peter-Ording verspricht auch abseits des Meeres vielf├Ąltige Erlebnisse.

Wer sich ├╝ber die lang gestreckte Seebr├╝cke zur Nordsee aufmacht, steht bald in einer schier endlosen Weite ÔÇô nichts als Meer, Sand und Seeluft im Takt der Gezeiten. ├ťber zw├Âlf Kilometer erstreckt sich der feine Sandstrand von Nord nach S├╝d. Bis zu zwei Kilometer ist er breit.

St. Peter-Ording: F├╝r ihren Sandstrand ist die Stadt zu Recht ber├╝hmt.
St. Peter-Ording: F├╝r ihren Sandstrand ist die Stadt zu Recht ber├╝hmt. (Quelle: D├Ârthe Nohrden/dpa-tmn-bilder)

Dieser Strand hat St. Peter-Ording ber├╝hmt gemacht. Er z├Ąhlt ÔÇô wie das gesamte deutsche Wattenmeer ÔÇô zum Unesco-Weltnaturerbe. Barf├╝├čler genie├čen ausgedehnte Spazierg├Ąnge entlang der Brandung, Wasserratten st├╝rzen sich in die Fluten, Erholungssuchende lieben die Auszeit im Strandkorb. Doch der Kurort an der Nordseek├╝ste im Westen der Halbinsel Eiderstedt h├Ąlt mehr als Strandleben bereit.

├ťber den Dingen schweben

B├Ąckermeister Max Ranft errichtete 1911 den ersten der charakteristischen Pfahlbauten am Strand von St. Peter-Ording. Er nannte ihn "Giftbude", was dem Plattdeutschen im Sinne von "dor gift dat wat" entlehnt ist ("Dort gibt es was"). Und was gab es dort? Butterkuchen und Schnaps ÔÇô die erste Strandbar war geboren.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische Pr├Ąsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei ausl├Ąndische Staaten.


L├Ąngst sind die Pfahlbauten ein Wahrzeichen der Gemeinde. Von Nord bis S├╝d streben f├╝nf Restaurants auf m├Ąchtigen L├Ąrchenpf├Ąhlen bis zu sieben Meter gen Himmel. Man speist, w├Ąhrend man quasi ├╝ber dem Strand schwebt. Hinzu gesellen sich die Pfahlbauten der Badeaufsichten sowie die Toilettenh├Ąuschen.

St. Peter-Ording's Spezialit├Ąten: Im Pfahlbau-Restaurant Strandh├╝tte im Ortsteil Dorf gibt es Friesenwaffel.
St. Peter-Ording's Spezialit├Ąten: Im Pfahlbau-Restaurant Strandh├╝tte im Ortsteil Dorf gibt es Friesenwaffel. (Quelle: D├Ârthe Nohrden/dpa-tmn-bilder)

Insgesamt 13 h├Âlzerne Stelzenbauten zieren die f├╝nf bewachten Strandabschnitte. An diesen nagen nicht nur St├╝rme und Gezeiten. Jahr f├╝r Jahr r├╝ckt die Nordsee acht bis zehn Meter den Strand hinauf. Die Strandbar 54┬░ Nord hat mittlerweile "nasse F├╝├če" und wird im kommenden Jahr 230 Meter landeinw├Ąrts versetzt.

Viermal Vielfalt ÔÇô die Ortsteile Ording, Bad, Dorf und B├Âhl

St. Peter-Ording hat vier Ortsteile mit je ganz eigenem Flair. Das Eldorado f├╝r Wassersportfans ist der Ordinger Strand im Norden. Hier wirbeln Kitesurfer durch die L├╝fte, balancieren Stand-up-Paddler auf dem Meer und geben sich Surfer heranrauschenden Wellen hin. Am gro├čen Strandparkplatz stehen zahllose Vans und Campingmobile.

Der Ortsteil Bad bildet das quirlige Herz des Orts. Auf der 1.095 Meter langen Seebr├╝cke pilgern Urlauber entlang Salzwiesen Richtung Strand. In Bad finden sich zahlreiche Hotels, die D├╝nen-Therme und die Erlebnis-Promenade f├╝r Familien und Fitnessfans.

Weiter s├╝dlich locken im Ortsteil Dorf Boutiquen, Restaurants und Caf├ęs. Rund um die namensgebende Kirche St. Peter drapiert sich der historische Ortskern. Spannende Einblicke in die Vergangenheit der Region zeigt das Museum Landschaft Eiderstedt. Tierisch ist der Besuch des Westk├╝stenparks und Robbariums.

Urlaubsziel St. Peter-Ording: Das Museum Landschaft Eiderstedt bringt die Geschichte und die Besonderheiten der Region n├Ąher.
Urlaubsziel St. Peter-Ording: Das Museum Landschaft Eiderstedt bringt die Geschichte und die Besonderheiten der Region n├Ąher. (Quelle: D├Ârthe Nohrden/dpa-tmn-bilder)

Am s├╝dlichsten, meist ruhigeren Strandabschnitt B├Âhl galoppieren Reiterinnen und Reiter auf ihren Pferden gerne dem Sonnenuntergang entgegen, w├Ąhrend der B├Âhler Leuchtturm die ersten Sichtzeichen aufs Meer hinausschickt. Wer diese Szenerie aus luftigen H├Âhen genie├čen m├Âchte, kehrt ins j├╝ngst er├Âffnete Pfahlbau-Restaurant Salt and Silver ein.

Schwefelquelle und "reizendes" Klima

Die Verbindung aus Sonne, Wind und Salz schafft das nordseetypische Reizklima. Es weckt die Lebensgeister, Haut und Atemwege profitieren. Besonders heilsam sollen sich die salz- und jodhaltigen Aerosole in der direkten Brandungszone der See auf den K├Ârper auswirken.

St. Peter-Ording darf sich als einziges Nordseeheilbad auch als Schwefelbad bezeichnen. Entdeckt wurde die Schwefelsolequelle 1957 unter der heutigen D├╝nen-Therme.

Sanfte Erholung im K├╝stend├╝nenwald

Ein manchmal ├╝bersehener Schatz St. Peter-Ordings ist der bewaldete K├╝stend├╝neng├╝rtel. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich ├Âstlich des Seedeiches ├╝ber mehrere Kilometer entlang der Ortschaft.

Strandparadies St. Peter-Ording: Eine oft ├╝bersehene Attraktion ist der bewaldete K├╝stend├╝neng├╝rtel.
Strandparadies St. Peter-Ording: Eine oft ├╝bersehene Attraktion ist der bewaldete K├╝stend├╝neng├╝rtel. (Quelle: D├Ârte Nohrden/dpa-bilder)

Um Sandverwehungen vorzubeugen, pflanzte man bereits vor gut 150 Jahren Berg- und Schwarzkiefern, sp├Ąter Tannen und Fichten an, die trotz rauer Bedingungen gut gediehen und heute einen artenreichen D├╝nenwald formen.

Besonders sch├Ân ist ein Spaziergang in den stillen, fr├╝hen Morgenstunden, wenn Fr├╝hnebel und sanfte Sonnenf├Ąden das Geh├Âlz durchziehen. Der H├Âhepunkt: die Aussichtsd├╝ne Maleens Knoll. Sind die Stufen der h├Âlzernen Plattform erklommen, reicht der Blick ├╝ber D├╝nen und Wald, Salzwiesen und Strand bis hinaus zum anbrandenden Meer.

Informationen zu Sankt Peter-Ording

Anreise:
St. Peter-Ording ist mit der Bahn (├╝ber Husum) gut erreichbar. Es fahren st├╝ndlich Regionalbahnen.

Tipp: Um St. Peter-Ording zu erkunden, lohnt ein Leihfahrrad. Damit lassen sich auch Touren auf der Halbinsel Eiderstedt unternehmen. Ein legend├Ąres Ziel der Gegend ist nach rund 15 Kilometern erreicht: der rot-wei├č gestreifte Leuchtturm Westerhever, deutschlandweit bekannt aus TV-Spots einer gr├Â├čeren norddeutschen Biermarke und das Wahrzeichen der Halbinsel.

├ťbernachtungen: Unter den insgesamt 16.000 Betten St. Peter-Ordings (2019 wurden 2,6 Millionen ├ťbernachtungen gez├Ąhlt) k├Ânnen Urlauber zwischen einer Vielzahl unterschiedlicher Unterk├╝nfte w├Ąhlen. Von Zimmern zahlreicher Privatpensionen ├╝ber Ferienwohnungen bis zu mond├Ąnen Hotels. Dar├╝ber hinaus stehen Campingurlaubern und Wohnmobilisten mehrere Camping- und Stellpl├Ątze zur Wahl.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
NordseeSt. Peter-Ording
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website