HomeLebenReisenSkiurlaub

Skigebiet Ischgl: Legendärer Wintersportort in Tirol


Skigebiet Ischgl: Legendärer Wintersportort in Tirol

me (CF)

Aktualisiert am 10.12.2013Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Ischgl ist eines der bekanntesten Skigebiete.
Ischgl ist eines der bekanntesten Skigebiete. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Es ist ein 1.500 Seelendörfchen in Tirol – und einer der Winter-Hotspots schlechthin. Das Skigebiet Ischgl hat sich seinen legendären Ruf allerdings auch verdient: Gemeinsam mit dem schweizerischen Samnaun bietet das Wintersport-Mekka mehr als 238 Pistenkilometer und 44 Liftanlagen.

Skigebiet Ischgl: Tirols Hotspot

Dank seiner Höhe von über 2.800 Metern gilt das Skigebiet Ischgl als schneesicher – und zwar von November bis Mai. Das ist aber nur einer der Gründe, warum jedes Jahr massenhaft Touristen nach Tirol strömen. Andere Vorzüge des Skigebiets sind die vielen Pisten und modernen Liftanlagen, die dafür sorgen, dass mehr als 90.000 Samnaun, ist die Schmugglerrunde – und zwar für solche, die vom Skifahren nicht genug bekommen können. Diese Route führt Sie auf gut 35 Kilometern durch die gesamte Region.

Nach dem Skifahren: Auf zum Après Ski


Verbringen Sie einen unvergesslichen Skiurlaub

Freude im Schnee
Skifahren
+7

Für viele Ischgl-Besucher ist Skifahren allerdings nur eine Nebensache – sie wollen sehen und gesehen werden. Dafür bietet das Skigebiet Ischgl sowohl am Tage als auch bei Nacht genügend Möglichkeiten: Feierwütige verteilen sich auf 14 Hütten und Bergrestaurants und 19 Après-Ski-Bars.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Die Saison startet mit einer Auftaktparty und endet mit dem "Top of the Mountains"-Konzert, bei dem jedes Jahr aufs Neue internationale Superstars vertreten sind. Dazwischen reiht sich ein Event ans nächste, sei es das Schneekulturenfestival, die Bergweihnacht oder der Ischgler Krampuslauf.

Angebote für Familien

Nicht nur Nachtschwärmer kommen beim Skiurlaub in Tirols Skigebiet Nr. 1 auf ihre Kosten. Wer mit der ganzen Familie anreist, sollte nicht nur die Skier, sondern auch die Schlitten aufs Dach schnallen. In Ischgl gibt es nämlich die längste beleuchtete Rodelbahn der Alpen. Auf fünf hell erleuchteten Kilometern können Sie ungestört von anderen Wintersportlern Gas geben.

Tagsüber können sich Kinder bis fünf Jahre im Skikindergarten vergnügen, ältere Kinder üben in der Schneesport-Akademie das Skifahren und messen sich anschließend bei einem Rennen mit Gleichaltrigen. Jugendliche erlernen im Jugendklub den Umgang mit Funsport-Geräten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Skigebiet
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website